INDIGU - Integration und Diversity an der Göttinger Universität
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Interkulturelles Training zum i²E (interkultureller InteraktionsExperte)


Das 1-tägige interkulturelle Training (Termine siehe unten) richtet sich an deutsche und ausländische Studierende, die als i²E (interkultureller Interaktions-Expert/-e/-in) aktiv am Integrationsprozess teilhaben und Diversity bewusst erleben wollen. In dem praxisorientierten Training sollen die Teilnehmer/-innen Wissen über die Dynamik interkultureller Kommunikation erwerben, ihre Fähigkeit zur Aufnahme und konstruktiven Gestaltung interkultureller Kontakte schulen und so zur aktiven Suche nach interkulturellen Begegnungsmöglichkeiten und zu persönlichem Engagement im Bereich des interkulturellen Erfahrungsaustausches motiviert werden. Dieses Training ist obligatorisch für alle Studierenden, die ein ‚Zertifikat Internationales: Integration & Diversity’ erwerben möchten.

Themen des praxisorientierten Trainings sind

  • Interkulturelle Sensibilisierung

  • Interkulturelle Kommunikation

  • Konfliktlösung

  • Teambuilding

  • Lerncoaching mit Integration von Gesprächsführungskomponenten



Anschließend können die Teilnehmer/-innen sich in den Wahlpflichtkomponenten des ‚Zertifikat Internationales’ engagieren, z.B. in akademischen Schreib-, Fach- und Careerpartnerschaften, im Gretel-Service, in studentischen Initiativen mit internationalem Bezug (IAESTE, AIESEC, Europa macht Schule etc.) oder in den Wohnheimen des Studentenwerks (weitere Informationen zu den Wahlpflichtkomponenten unter ‚Zertifikat Internationales’).

Trainingstermine für das Wintersemester 2014/15:

  • Aufgrund einer Stellenneubesetzung der Leitung des Interkulturellen Kompetenzzentrums können die Termine für die Trainings erst Ende Oktober / Anfang November terminlich genau festgelegt werden.
    Sie können jedoch davon ausgehen, dass es wieder zwei Termine geben wird. Der erste Termin wird wahrscheinlich Ende November 2014 und der zweite Termin wahrscheinlich Mitte Januar 2015 stattfinden.
    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Terminfestlegung in diesem Semester nicht anders koordinieren können.



Die Anmeldung erfolgt über Stud.IP unter "Interkulturelles Training zum i²E (interkulturellen Interaktionsexperten)"
Schauen Sie also bitte ab Ende Oktober im Stud.IP, ob die Termine schon vorhanden sind und melden Sie sich gleich an.
Vielen Dank!





Themen Interkulturelle Kompetenztraining PROFIN Indigu

Kontakt

Abteilung Interkulturelle Germanistik
Heinrich-Düker-Weg 12
37073 Göttingen

Melanie Brinkschulte
Abteilung Interkulturelle Germanistik
Heinrich-Düker-Weg
37073 Göttingen
Tel. +49 (0)551/ 39-92 56
schreibzentrum@phil.uni-goettingen.
de