Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Stellenausschreibung


An der Georg-August-Universität Göttingen ist in der Theologischen Fakultät im Seminar für Systematische Theologie zum 01.10.2017 die Stelle einer/eines


wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters



mit 50 v. H. der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) vorerst befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen mit Möglichkeit der Verlängerung. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.


Ihre Aufgaben:


  • Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG und bei den Leistungsprüfungen

  • Mitarbeit im Forschungsgebiet „Theologische Anthropologie und Soteriologie“

  • Mitwirkung an sonstigen Lehrstuhlaufgaben, einschließlich von Publikationstätigkeiten und laufenden Forschungsaufgaben



Ihr Profil:


  • Möglichst überdurchschnittliches Examen im Bereich der evangelischen Theologie

  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Philosophie

  • Interesse an den Grundanliegen lutherischer Dogmatik

  • Vertrautheit mit der wissenschaftlichen Arbeit im Fach Systematische Theologie

  • Skizze für ein Promotionsprojekt (unter Berücksichtigung des Anforderungsprofils)




Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.05.2017 in elektronischer Form an:

Theologische Fakultät, Prof. Dr. Christine Axt-Piscalar, Platz der Göttinger Sieben 2, 37073 Göttingen (E-Mail: Christine.Axt-Piscalar@theologie.uni-goettingen.de).

Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.


Göttingen, der 11.05.2017





Thologicum - NO-Seite Frühjahr



Charta_FF