Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

  
WiWi-Abschluss Mai 1989

Fotostudio Wilder

Im Rahmen der Feier zur Überreichung der Diplome wird die/der jeweils beste Absolventin/Absolvent der Fachrichtungen BWL, VWL, Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftsinformatik mit dem Gustav-Hopf-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis wird seit dem Jahr 1989 von der Gothaer Versicherung gestiftet. Gustav Hopf (1808 bis 1872) studierte Kameralwissenschaft, den Vorläufer der Betriebswirtschaftslehre, in Göttingen. Er war ein international anerkannter Forscher und der erste Generaldirektor der Gothaer Lebensversicherung.

Gustav-Hopf-Preisträger im Mai 1989:
BWL: Dipl.-Kfm. Dirk Fischer
VWL: Dipl.-Vw. Joachim Ahrens
Wirtschaftspädagogik: Dipl.-Hdl. Dagmar Dembski