GEO-ÖKO

GEO-ÖKO

GEO-ÖKO



GEO-ÖKO publiziert wissenschaftliche Beiträge aus dem Bereich der Angewandten Physischen Geographie, Geoökologie, Landschaftsökologie und Humanökologie. Besonderes Gewicht wird auf die räumlichen interdisziplinären Aspekte der Analyse, Bewertung und Modellierung von menschlichen Eingriffen in das Geoökosystem gelegt, unter disziplinärer oder interdisziplinärer Bearbeitung der Teilbereiche der Geobiosphäre (Atmosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre, Pedosphäre, Geomorphosphäre) mit ihren biogeochemischen Stoffkreisläufen.
Fragen räumlicher und zeitlicher Prozesse mit ihren Hierarchien und Skalen sowie Rekonstruktion und Prognose von Landschaftsentwicklung und -änderung werden ebenso behandelt wie regionale und globale Umweltprobleme. Ziel ist die Verbreitung neuer Erkenntnisse und ein besseres Verständnis für die natürlichen und vom Menschen ausgelösten Prozesse der Veränderung terrestrischer Ökosysteme und Umweltbedingungen.
Beiträge zu diesen Bereichen mit größerer wissenschaftlicher Relevanz sind willkommen.