Gleichstellungsbüro
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Universität Göttingen

Kontakt:

Renate Putschbach
FamilienService
der Universität Göttingen
(ohne Universitätsmedizin)
Gleichstellungsbüro
Goßlerstr. 9, 37073 Göttingen
Tel.: +49 (0)551 39-12490

Beratungszeiten:
Mo, Mi: 14 - 16 Uhr
Do: 9 - 11 Uhr
Mit Voranmeldung telefonisch oder per familienservice@zvw.uni-goettingen.
de


  • Anfahrt





  • Weiterführende Links




    Der Wegweiser wird zur Zeit aktualisiert.


    Wegweiser für Eltern an niedersächsischen Hochschulen



    Das Gleichstellungsbüro der Georg-August-Universität Göttingen hat viele Jahre einen beachteten „Wegweiser für Eltern an der Uni Göttingen“ herausgegeben. Zuständig für diesen Wegweiser war Grete Andresen, Universität Göttingen. Auf ihre Initiative hin und unter der Federführung von ihr und Jessica Upritchard, Universität Osnabrück, fanden sich weitere Mitarbeiterinnen aus vier Gleichstellungsbüros, die diese Broschüre 2008 im Team zusammen ergänzt, überarbeitet und für den landesweiten Einsatz aktualisiert haben. Seitdem ist sie zu einem wertvollen Wegweiser für sowohl Eltern als auch Beratungsstellen geworden.



    Da die Inhalte sich laufend ändern, haben wir uns entschlossen, die bislang in Druckform erschienene Broschüre nunmehr nur noch als Internetversion zu veröffentlichen.



    Alle Texte basieren auf den aktuellen gesetzlichen Regelungen. Spezifische Regelungen, örtliche Adressen sowie eine Übersicht über die lokalen und regionalen Angebote bieten die jeweiligen Frauen- und Gleichstellungsbüros.



    Wir wünschen uns, dass der „Wegweiser für Eltern an niedersächsischen Hochschulen“ lebbare Optionen im Hochschulalltag aufzeigt und die Hochschulen den eingeschlagenen Weg zur wachsenden Unterstützung von Eltern beibehalten – die Broschüre soll auch dabei eine erste Hilfe sein.



    Der Internet-Wegweiser für Eltern an niedersächsischen Hochschulen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Rechtsverbindliche Auskünfte erhalten Sie ausschließlich bei den entsprechenden Fachbehörden.