Vorträge von MitarbeiterInnen des Lehrstuhls für Agrarpolitik (Archiv)

  • Dr. Sebastian Lakner hiel an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universidad Nacional de Cuyo in Mendoza, Argentinien einen Vortrag zum Thema "Determinants of the international development of organic farming - an econometric analysis", (April 2013)

  • Dr. Rico Ihle hielt an der Ben-Gurion-Universität des Negev in Israel einen Vortrag zum Thema "Qualitatively Differentiated Food: Price Dynamics of Organic and Conventional Wheat in Germany", (April 2013)

  • Prof. Dr. Stephan von Cramon-Taubadel hielt einen Vortrag in der im 3sat ausgestrahlten Sendung "makro" zum Thema "Bauer sucht Einkommen: Nichts los ohne Subvention?", (September 2012)

  • Dr. Sebastian Lakner:
    "Konkurrenzbeziehungen zwischen Lebensmittel- und Bioenergieproduktion in Entwicklungsländern", wissenschaftliche Fachtagung des Hochschulverband Witzenhausen e.V., Juli 2012

  • Prof. Dr. Stephan von Cramon-Taubadel:
    "Absolut gut ist nicht gut genug: Komparative Kostenvorteile, internationaler Handel und der Agrarstandort Deutschland/ EU". Tagung der Evangelischen Akademie Loccum "Deutschlands Platz in der globalen Landwirtschaft", Rehburg-Loccum, Februar 2010

  • Dr. Sebastian Lakner (mit Stefan Busse, Bernhard Brümmer und Rico Ihle):
    "Integration of Biodiesel and Crude Oil Prices", 20. Jahrestagung der "Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie", September 2010

  • Dr. Sebastian Lakner:
    "Einfluss der Konjunktur auf das Wachstum des Biomarktes" Vortrag für die Regionale Arbeitsgruppe ökologisch wirtschaftender Landwirte in Südniedersachsen, Göttingen, Oktober 2009 (Kernaussagen).