Philosophische Fakultät

Berufsfelder Geisteswissenschaftler*innen


Es gibt vielfältige Berufsfelder und Tätigkeitsbereiche für Absolventinnen und Absolventen der Kultur- und Geisteswissenschaften, jedoch sind mit dem Abschluss eines geisteswissenschaftlichen Studiums keine festen Berufsbilder verbunden. Für viele, die ihr Studium erfolgreich beendet haben, stellt sich häufig die Frage nach der beruflichen Anwendung des erlernten Wissens.

Mit einem geisteswissenschaftlichen Studium ins berufliche Nirgendwo?

Ein Großteil der Geisteswissenschaftler*innen findet innerhalb weniger Monate nach dem Universitätsabschluss eine Arbeitsstelle. Jedoch ist nur etwa die Hälfte nach dem Examen in klassischen Bereichen wie Verlagswesen, Kultureinrichtungen, Journalismus etc. beschäftigt. In Stellenausschreibungen werden Geisteswissenschaftler*innen selten konkret gesucht und werden in der Wirtschaft (noch) als Exotinnen und Exoten betrachtet.

Vielfältige Berufsfelder für Geisteswissenschaftler*innen

Geisteswissenschaftler*innen arbeiten heute auf unterschiedlichsten Positionen in unterschiedlichsten Arbeitsgebieten, dies hängt ganz von ihren individuell erworbenen Kompetenzen ab. Die Chancen auf einen erfolgreichen Übergang vom Studium in den Beruf können durch den Erwerb von Schlüsselkompetenzen, Zusatzqualifikationen und Praktika erhöht werden. Daher sollten sich Geisteswissenschaftler*innen im Studium schon frühzeitig mit möglichen zukünftigen Tätigkeitsbereichen auseinandersetzen, berufliche Perspektiven entwickeln und ihr Studium entsprechend planen - dabei unterstützen wir Sie gerne!