Projektstudium (Sommersemester)

Modul M.WIWI-BWL.0059

Dozenten:

  • Prof. Dr. Yasemin Boztuğ
  • Prof. Dr. Maik Hammerschmidt
  • Prof. Dr. Welf Weiger

Ansprechpartner:

Zielgruppe:
  • MEB, M.Sc.
  • WInf, M.Sc.
  • WiPäd, M.Sc.

Teilnehmerzahl:
Begrenzt auf max. 30 Teilnehmer.
Voraussetzungen:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung über untenstehendes Onlineformular zwingend erforderlich. Zum Zeitpunkt der Voranmeldung muss ferner eines der beiden Module "Marktforschung I" oder "Marktforschung II" bestanden sein. Bitte senden Sie uns per E-Mail einen aktuellen Notenauszug des Prüfungsamtes bis Ende der Anmeldefrist zu.
Der Besuch der nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen wird dringend empfohlen:

Die Inhalte der aufgeführten Veranstaltungen werden für das Projektstudium am Schwerpunkt für Marketing und E-Business vorausgesetzt und im Rahmen dessen nicht explizit behandelt!
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
Die Studierenden lernen, ein komplexes Thema mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und ihre Arbeitsergebnisse zu dokumentieren, zu präsentieren und zu diskutieren. Die Studierenden sollen durch eine eigenständige Bearbeitung eines umfassenden Forschungsprojektes eine Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis schaffen und sich durch die Gruppenarbeit zusätzliche soziale Kompetenzen aneignen.
Inhalte:
  • Literaturstudium, Aufstellung von Hypothesen über die Wirkungszusammenhänge, Datenerhebung und Überprüfung von Hypothesen
  • Einübung von Methoden, insbesondere in der Datenerhebung und –auswertung (multivariate Analyseverfahren) oder die Erstellung von Software-Prototypen
  • Regelmäßige Vorstellung und Diskussion der Zwischenschritte mit den betreuenden wissenschaftlichen Mitarbeitern
Konkrete Schritte/Ablauf des Projektstudiums:
  • Vorstellung des Themas und der Meilensteine
  • Problemdefinition
  • Identifikation und Vorstellung der notwendigen Maßnahmen für die Problemlösung
  • Informationsauswertung (Aufbereitung, Analyse und Komprimierung auf ein für die Entscheidungsfindung notwendiges Maß) oder Entwicklung eines Prototyps
  • Finale Präsentation
  • Erstellung eines umfassenden Projektberichtes inkl. Dokumentation der durchgeführten Schritte
Beispielthemen aus vergangenen Semestern:
  • Gamification von digitalen Services
  • Einfluss einer Shopping-Center-App auf das Einkaufserlebnis (Praxisprojekt)
  • Wirkung von interaktiven Produktpräsentationstools auf das Rücksendeverhalten
  • Bedarfsanalyse für den potenziellen Neubau eines Göttinger Parkhauses
  • Erfolgsfaktoren der Göttinger Mensa

Prüfung:
Präsentation (ca. 30 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (max. 15 Seiten pro Teilnehmer bei Gruppenarbeit)

Prüfungsanforderungen:
Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einer abgegrenzten, aktuellen Fragestellung des Marketings und Informationsmanagements in Kleingruppen, Verteidigung der Ergebnisse im Rahmen einer Gruppenpräsentation (ca. 30 Min.) und schriftliche Dokumentation in Gestalt eines gemeinschaftlichen Forschungsberichtes (max. 15 Seiten pro Teilnehmer bei Gruppenarbeit). Die regelmäßige Teilnahme aller Gruppenmitglieder wird erwartet.
Informationsveranstaltung für das Projektstudium im SoSe 2019:
In der Informationsveranstaltung werden die Themen vorgestellt sowie die Möglichkeit geboten, auch organisatorische Fragen zu Terminen (und möglichen Auslandsaufenthalten) zu stellen.
Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 20.03.2019 von 11:00-12:00 Uhr in Raum VG 1.103 (Verfügungsgebäude) statt.
Die Folien der Informationsveranstaltung stehen im Anschluss an die Informationsveranstaltung zum Download, allerdings nur innerhalb des Netzwerkes der Universität Göttingen, zur Verfügung. Wir empfehlen dennoch allen Interessenten wärmstens die Teilnahme an der Informationsveranstaltung.

Anmeldung und weitere Termine:
  • Die Anmeldung für das SoSe 2019 erfolgt vom 20.03.2019 - 29.03.2019 per Anmeldeformular
  • Die Anmeldung in FlexNow ist möglich vom 02.04.2019 - 16.04.2019.