Deutsch-Chinesisches Institut für Rechtswissenschaft

Göttinger Sommerschule zum chinesischen Recht: 25.09.-29.09.2017

In Kooperation mit dem Max-Planck Institut für ausländisches und internationales Privatrecht Hamburg findet alljährlich die Göttinger Sommerschule zum chinesischen Recht des Deutsch-Chinesischen Instituts für Rechtswissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen statt.
Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Doktoranden und Praktiker, die einen ersten Einblick in das chinesische Recht gewinnen möchten oder bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen möchten. Die Sommerschule kann auch ohne Vorkenntnisse im chinesischen Recht besucht werden, juristisches Basiswissen wird jedoch vorausgesetzt. Im Vordergrund steht der fachliche Austausch über aktuelle Entwicklungen des chinesischen Rechts und die Rechtspraxis in China.
Hauptbestandteil der Sommerschule ist eine tägliche Basisvorlesung „Chinese Business Law“ von Herrn Privatdozent Dr. Knut-Benjamin Pißler, China-Referent am Max-Planck Institut. Zusätzlich werden innerhalb der Woche Vorträge von Wissenschaftlern und Experten zu verschiedenen ausgewählten Themenbereichen des chinesischen Rechts gehalten, die Raum für Fragen und Diskussionen bieten.

Programm.

Unsere Veranstaltung findet in der schönen Universitätsstadt Göttingen statt und wird durch ein passendes Rahmenprogramm samt Stadtführung und Filmabend ergänzt. Hier bietet sich die Gelegenheit für fachlichen und persönlichen Austausch mit anderen Teilnehmern.
Die Kernvorlesung im Chinese Business Law und die meisten der Fachvorträge werden auf Englisch gehalten. Damit richtet sich die Veranstaltung ausdrücklich auch an internationale Gäste.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. Da die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldungen.
Für weitere Informationen und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail oder per Mail zur Verfügung.
Studenten der Rechtswissenschaften können durch das Bestehen der Take-Home-Examination ihren Fremdsprachennachweis gem. § 4 I Nr. 1 d NJAG erwerben.


哥廷根大学中国法律暑期学校将于2017年9月25日至29日举办

哥廷根大学中国法律暑期学校每年由中德法学研究所与坐落在汉堡的马克斯-普朗克研究所外国与国际私法中心合作举办。
该活动面向希望对中国法律有所了解或深化知识储备的本科生、硕博士研究生及相关行业人士。参加者需具备司法领域的基础知识,熟知中国法律不是报名活动的必要条件。针对中国法律发展现状进行专业交流、关注中国法律实践是暑期学校的重点。

暑期学校的主体是每天进行的由马克斯-普朗克研究所中国研究专员Knut-Benjamin Pißler博士讲授的《中国经济法》基础课程。此外,还会有专家学者带来不同主题的学术报告,供学员提问与讨论。

最新版本的活动计划即将发布,敬请期待。

我们的活动将在美丽的哥廷根大学校园举行,除了学术活动外,还有城市导览和电影之夜版块,供学员进行专业与个人交流。
《中国经济法》核心课程与大多数专业报告的语言均为英语,因此本活动面向的是全世界的学生与行业人士。
我们十分期待您的报名。由于名额有限(80人),我们建议您尽快进行登记。

我们很乐意通过电话或邮件解答您的问题或提供更多信息。
根据哥廷根大学的规定(详见§ 4 I Nr. 1 d),法律专业的学生可以通过课下自主完成测试获得外语证书。