Theologische Fakultät

Einladung

Kirchengeschichte live: Maria Jepsen

Weltweit erste luth. Bischöfin
:

am 29. Juni um 12 Uhr c.t. in Raum 0.132 (Theologicum)

ist Maria Jepsen zu Gast, die 1992 in Hamburg zur weltweit ersten lutherischen Bischöfin gewählt wurde. Im Rahmen der Veranstaltung „Berufsgeschichte evangelischer Theologinnen“ blickt sie zurück auf ihr Berufsleben und steht uns für ein Zeitzeuginnengespräch zur Verfügung.

Maria Jepsen hat in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts fast alle historischen Etappen von der Einführung der Frauenordination bis zur rechtlichen Gleichstellung im geistlichen Amt miterlebt. Gut 25 Jahre nachdem sie als erste Frau ein leitendes geistliches Amt übertragen bekam, fragen wir, welche Relevanz dem Geschlecht im (Pfarr-)beruf damals beigemessen wurde und was die Argumente gegen bzw. für ihre Wahl waren? Gab es Rollenvorbilder – für die Amtsführung ebenso wie für den Rücktritt 2010? Und wie wird sich das Geschlechterverhältnis im Pfarrberuf ihrer Ansicht nach künftig gestalten?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu dieser öffentlichen Veranstaltung im Dialogformat!

Um Anmeldung wird gebeten unter: Rosetta.Manshausen@theologie.uni-goettingen.de

Vortrag Jespen 2018