In publica commoda

Veranstaltungen

CNMPB Nobel Lecture: Optical microscopy: the resolution revolution

Titel der Veranstaltung CNMPB Nobel Lecture: Optical microscopy: the resolution revolution
Reihe CNMPB Nobel Lecture
Veranstalter CNMPB - Cluster of Excellence and DFG Research Center for Nanoscale Microscopy and Molecular Physiology of the Brain
Referent/in Prof. Dr. Stefan Hell
Einrichtung Referent/in Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Abteilung Nanophotonik
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Mit dem Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Stefan W. Hell (Max Planck-Institut für Biophysikalische Chemie) im Rahmen der jährlichen Vortragsreihe von Nobelpreisträgern in Göttingen setzt das Göttinger Exzellenzcluster und DFG-Forschungszentrum für Mikroskopie im Nanometerbereich und Molekularphysiologie des Gehirns (CNMPB) ein ganz besonderen Akzent: Prof. Hell, der im Jahr 2014 für seine bahnbrechenden Entwicklungen auf dem Gebiet der ultrahochauflösenden Fluoreszenzmikroskopie mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurde, ist einer der drei Sprecher des CNMPB. Der öffentliche Vortrag findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei.
Zeit Beginn: 19.10.2017, 17:00 Uhr
Ende: 19.10.2017 , 18:00 Uhr
Ort Wilhelmsplatz 1, Aula
Kontakt 0551 39-7065
heike.conrad@med-uni-goettingen.de
Dateianhang Plakat_NPL2017.pdf