Abteilung Strukturgeologie und Geodynamik

Prof. Dr. Sonja Philipp


Forschungsinteressen

Verständnis spröder Deformationsprozesse und der dadurch beeinflusste Fluidtransport in der oberen Erdkruste. Ergebnisse aus meiner Grundlagenforschung wende ich an auf Fluidreservoire (insbesondere tiefe geothermische Reservoire) und verbinde so Theorie und Praxis. Gemeinsam mit meiner Arbeitsgruppe führe ich dafür detaillierte strukturgeologische Geländestudien durch, die durch statistische Datenauswertung, Laboranalysen, analytische und numerische Modellierungen ergänzt werden.



Neuere Projekte

AuGE - Aufschlussanalogstudien und ihre Anwendbarkeit in der geothermischen Exploration
Teilprojekt C: Untersuchung von Störungszonen im Aufschluss und die Ermittlung optimaler Bohrzielpunktefinanziert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2011-2015)

Fracture propagation and reservoir permeability in limestone-marl alternations (Bruchausbreitung und Reservoirpermeabilität in Kalkstein-Mergel Wechsellagerungen) finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (2010-2014)

gebo G3 - Heterogenitäten mechanischer Gesteinsparameter und ihr Einfluss auf die Bohreffizienz, Bruchausbreitung und Permeabilität. Niedersächsischer Forschungsverbund Geothermie und Hochleistungsbohrtechnik (2009-2014)


Lehre

- Fractured Reservoirs; M.Geo.138 M.HEG.33



Neuere Publikationen

Bauer, J.F., Meier, S., Philipp, S.L. , 2015. Architecture, fracture system, mechanical properties and permeability structure of a fault zone in Lower Triassic sandstone, Upper Rhine Graben. Tectonophyscis, 647?648, 132?145. doi:10.1016/j.tecto.2015.02.014.

Meier, S., Bauer, J.F., Philipp, S.L. 2015. Fault zone characteristics, fracture systems and permeability implications of Middle Triassic Muschelkalk in Southwest Germany. Journal of Structural Geology 70: 170-189. doi: 10.1016/j.jsg.2014.12.005

Reyer, D., Philipp, S.L., 2014. Empirical relations of rock properties of quarry and core samples from the Northwest German Basin for geothermal drilling. Geothermal Energy Science 2: 21-37. www.geoth-energ-sci.net/2/21/2014/

Afşar, F., Westphal, H., Philipp, S.L., 2014. How facies and diagenesis affect fracturing of limestone beds and eservoir permeability in limestone-marl alternations. Marine and Petroleum Geology 57:418?432. doi: 10.1016/j.marpetgeo.2014.05.024


Für alle älteren bitte rechts unter "Publikationen" nachsehen