Zur neuen Prüfungsordnung

Die für Euch gültige Prüfungsordnung ist brandneu, aber unsere war ähnlich, daher haben wir auch schon so unsere Erfahrung damit gemacht. Bevor ihr doch mal in Verwirrung geratet, fragt lieber noch einmal nach. Ihr könnt euch gerne an uns und natürlich auch an die Studienberatung wenden.


Kennzeichen des Modulsystems

Der Studiengang ist als Bachelor-/Master-Studiengang konzipiert, d.h. es handelt sich dabei um zwei verschiedene Studiengänge: Bachelor of Science (B.Sc.) nach 6 Semestern Studiendauer und Master of Science (M.Sc.) nach weiteren 3 bis 4 Semestern Studiendauer. Der Bachelor-Abschluss vermittelt in der gewählten Studienrichtung die Grundlagen, sowie methodische und praktische Fähigkeiten, um als Fachkraft tätig zu sein. Der Master-Abschluß vermittelt den gründlichen Überblick über die fachlichen Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, wissenschaftlich zu
arbeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse anzuwenden.
Die Prüfungsordnung ist allerdings so konzipiert, dass man im Masterstudiengang, obwohl er für sich steht, weiterhin Bafög beziehen kann und nicht nach dem Bachelor zum Wehr- oder Zivildienst eingezogen werden kann.

Modularisierung des Lehrangebotes: Fächer werden als kleine Einheiten (Module) konzipiert. Diese werden innerhalb eines Semesters angeboten und studienbegleitend geprüft (ein Prüfungstermin direkt am Semesterende, ein zweiter Termin zu Beginn des folgenden Semesters, Terminbekanntgabe durch Aushang und Dozenten oder im Flexnow, näheres dazu im Kapitel Prüfungsamt). Prüfungen im Grundstudium als Klausuren, im Hauptstudium als mündliche Prüfung oder Klausuren. Ein Modul kann sich auch aus zwei oder mehreren Teilveranstaltungen zusammensetzen. Die Module können im Block oder über die Länge eines Semesters abgehalten werden. Module können alle Arten von Lehrveranstaltungen sein: Vorlesungen, Übungen, Exkursionen, Seminare, Praktika.





Der Studiengang

Wie sammle ich 180 Credits?

Grundstudium

15 Module 90 Credits

Hauptstudium

Block A 30 Credits
Block B 24 Credits
Block C 12 Credits
Block D 12 Credits

Bachelorarbeit 12 Credits


Allgemeine Regelungen:

1. Die Orientierungsmodule des Grundstudiums müssen bis zum Beginn des 4. Fachsemesters erfolgreich abgeschlossen werden.
2. Module können nicht mehrfach angerechnet und belegt werden.

Studienplan Grundstudium - Pflichtmodule

Grundsätzlich kann das Studium im Winter- und Sommersemester begonnen werden, jedoch ist der Beginn zum Wintersemester wegen der dreisemestrigen Struktur dieses Studienabschnittes zu empfehlen. In den ersten drei Semestern besteht das Lehrangebot ausschließlich aus nachfolgend aufgeführten Pflichtmodulen in der hier dargestellten Semesterlage:

Semester 1 (Wintersemester):
1. Biologie der Pflanze (Orientierungsmodul)
2. Biologie der Tiere (Orientierungsmodul)
3. Physik und Chemie
4. Mathematik und Statistik
5. Einführung in die land- und forstwirtschaftliche Betriebslehre (Orientierungsmodul)

Semester 2 (Sommersemester):
6. Bodenkunde und Geoökologie
7. Grundlagen der Agrartechnik
8. Grundlagen Agrarökonomie
9. Grundlagen der Nutztierwissenschaften I
10. Grundlagen der Phytomedizin und Pflanzenernährung

Semester 3 (Wintersemester):
11. Agrarökologie und Umweltgüter im ländlichen Raum
12. Grundlagen der Agrarpolitik und landwirtschaftlichen Marktlehre
13. Grundlagen der Nutztierwissenschaften II
14. Pflanzenbau

Schlüsselkompetenzen
15. Englisch Mittelstufe II für Agrarwissenschaftler

Wie geht´s dann weiter?

Nach dem 3. Semester entscheidet ihr euch dann für einen der folgenden Schwerpunkte, dort sammelt ihr dann die die Credits, die oben unter Block A-D angegeben sind. Näheres hierzu erfahrt ihr im Laufe des Studiums, im 3. Semester gibt es noch eine Infoveranstaltung zu den Studienschwerpunkten.


Folgende Schwerpunte sind möglich:

1. Agribusiness
2. Wirtschafts- & Sozialwissenschaften des Landbaus
3. Pflanzenproduktion
4. Nutztierwissenschaften
5. Ressourcenmanagement


Nähere Erläuterungen zum formalen Ablauf des Grundstudiums sowie zu den zu absolvierenden Modulen könnt Ihr auch in der Prüfungsordnung nachgucken, die im Internet abrufbar ist. Bei Fragen und Informationsbedarf (Studienberatung) wendet euch bitte an:

Studienberatung Agrarwissenschaften
Büsgenweg 5
37077 Göttingen
Tel. 0551/ 39 13 661
studber@gwdg.de