Institut für Politikwissenschaft

Dr. Patrick Theiner

Patrick Theiner ist seit 2013 akademischer Rat am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen (Prof. Anja Jetschke) des Instituts für Politikwissenschaft.

Der Schwerpunkt seiner Forschung liegt auf internationalen Beziehungen, internationalen Institutionen, Entwicklungshilfe und -zusammenarbeit, und globaler Gesundheitspolitik. Seine Dissertation erforschte die Interaktionen zwischen Staaten und Institutionen in diesem Feld. Seine aktuelle Forschung befasst sich mit Prozessen institutioneller Innovation und Wandels, und der Verbreitung konkreter Innovationen - wie Expertengremien, Benchmarking, oder Beteilung nicht-staatlicher Akteure - in verschiedenen Sachgebieten. Den theoretischen Rahmen für die Pfade von Innovationen liefert Diffusion: interdependente, aber unkoordinierte Prozesse der Entscheidungsfindung, die in der freiwilligen Übernahme institutioneller Design, Prozesse, Praktiken und Politiken resultieren.

Zusammen mit Anja Jetschke ist er verantwortlich für das DFG-geförderte "Comparative Regional Organizations Project" des Lehrstuhls, das von 2015 bis 2018 Diffusion zwischen Regionalorganisationen untersuchen wird.

Ein detaillierter Lebenslauf ist hier zu finden.

Aktuelle Publikationen

  • Schwanholz, Julia / Theiner, Patrick / Busch, Andreas (i.E. 2018) "The Interactive Parliament - Evolving Use of Digital Media by National Legislatures in the EU". In: Brichzin / Krichewsky / Ringel / Schank Soziologie der Parlamente - Neue Wege der politischen Institutionenforschung. Wiesbaden: Springer VS.
  • Theiner, Patrick (2017). "Donor Choice in Multilateral Health Aid" Journal of International Organizations Studies 8(1), 25-40.
  • Theiner, Patrick / Schwanholz, Julia / Busch, Andreas (2017) "Parliaments 2.0? Digital Media Use by National Parliaments in the EU". In: Schwanholz / Graham / Stoll Managing Democracy in the Digital Age? Internet Regulation, Social Media Use, and Online Civic Engagement. Wiesbaden: Springer International Publishing.
  • Busch, Andreas / Theiner, Patrick / Breindl, Yana (2017) "Internet Censorship in Liberal Democracies: Learning from Autocracies?". In: Schwanholz / Graham / Stoll Managing Democracy in the Digital Age? Internet Regulation, Social Media Use, and Online Civic Engagement. Wiesbaden: Springer International Publishing.


Lehre
Veranstaltungen im Winter 2017/2018:

  • Vorlesung Einführung in die Internationalen Beziehungen (Vertretung Prof. Anja Jetschke)
  • Model United Nations


Veranstaltungen im Sommer 2017:

  • Fälle internationaler Beziehungen: Von der Arktis zum Internet
  • -- Evaluierung (Qualitätswert: 93)
  • Model United Nations
  • -- Evaluierung (Qualitätswert: 88)
  • Kolloquium für Abschlussarbeiten in den Internationalen Beziehungen (mit Prof. Anja Jetschke)
  • Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse der EU (mit Dr. Wolfgang Pelull)


Veranstaltungen im Winter 2016/2017:

  • Vorlesung Einführung in die Internationalen Beziehungen (Vertretung Prof. Anja Jetschke)
  • -- Evaluierung (Qualitätswert: 87)
  • -- Die Vorlesung wurde aufgezeichnet und ist auf Youtube verfügbar.
  • Model United Nations
  • Kolloquium für Abschlussarbeiten in den Internationalen Beziehungen (mit Dr. Kristina Kurze und Dr. Thorsten Hasche)


Frühere Veranstaltungen mit Evaluierungen:


Forschungsinteressen

  • Internationale Organisationen
  • Regionalorganisationen
  • Institutionelles Design und Innovation
  • Internationaler Sport
  • Nicht-staatliche Akteure
  • Globale Gesundheitspolitik
  • Politische Aspekte der Entwicklungszusammenarbeit
  • Governance von Telekommunikation und Internet
  • Internationale Weltraumpolitik
  • Quantitative Methoden


Ausbildung

  • Doktor (PhD) in Politikwissenschaft, Trinity College Dublin, Irland, 2013. Abschlussarbeit: "Donors, Dollars, and Diseases - State-Institution Interactions in Global Public Health". Betreuer: Dr. William Phelan.
  • Magister in Politikwissenschaft und Soziologie, Eberhard-Karls-Universität Tübingen 2008. Abschlussarbeit: "Internet Governance: Die Theorie kollektiver Güter und der Wandel zu inklusiven Institutionen". Betreuer: Prof. Volker Rittberger. Abschluss: Summa Cum Laude.


Erfahrung

  • Trinity College Dublin, Irland, 2008-2012. Forschungs- und Lehrassistenz zum Thema internationale Beziehungen, Dr. William Phelan. Gastdozent zu den Themen "Methoden in der Politikwissenschaft", Dr. Jaqcueline Hayden und "Politische Determinanten von Gesundheit"', Prof. Malcolm MacLachlan und Dr. Michael O'Toole.
  • China-EU School of Law (CESL), Peking, China, 2011. Lehrassistenz im Modul "International Organizations", Dr. William Phelan.
  • Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Institut für Politikwissenschaft, 2004-2008. Forschungs- und Lehrassistenz für Prof. Volker Rittberger und Prof. Gerd Meyer. Leiter und Tutor einer Delegation zum National Model United Nations (New York).
  • Praktika u.a. beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln (2004), und beim European Space Policy Institute, Wien (2005).


Auszeichnungen

  • Government of Ireland Postgraduate Research Scholar, 2010-2012.
  • Dublin Region Higher Education Alliance Doktoranden-Stipendium, 2008-2010.
  • POLIS-Tübingen Preis für die beste Abschlussarbeit im Fach Politikwissenschaft, 2007.


Homepage
www.theiner.name