Philosophische Fakultät

Newsletter der Philosophischen Fakultät Nr. 25

Die Themen im Überblick




Liebe Studierende der Philosophischen Fakultät,

zum Beginn des Wintersemesters möchten wir Sie herzlich an unserer Fakultät begrüßen und insbesondere unsere Erstsemester herzlich willkommen heißen. 789 neue Studierende haben sich immatrikuliert. Somit ist unsere Fakultät mit insgesamt 4.058 Studierenden die größte an der Universität Göttingen und die größte Philosophische Fakultät in Niedersachsen.

Fast 800 Informationstaschen verteilten wir in der Orientierungsphase und versorgten unsere „Erstis“ mit wichtigen Informationen rund ums Studium. Die Präsentationen aus der Orientierungsphase können Sie auf unserer Website abrufen.

Wie Sie Ihr Studium bestmöglich organisieren und finanzieren, Ihr Kompetenzprofil für Ihr Berufsziel optimal erweitern u.v.m., erfahren Sie in diesem Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen!

Mit den besten Wünschen für ein schönes und erfolgreiches Semester

Ihre Helene Schneider
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing der Philosophischen Fakultät





Aktuelles




Fragen zu Studienbeginn: Hinweise für Erstsemester


Fragen zu Studienbeginn
• Was ist ein Zwei-Fächer Bachelor?
• Welche Fächer kann ich an der Philosophischen Fakultät studieren und welche Fächer können dabei kombiniert werden?
• Was ist ein Modul?
• Was ist der Professionalisierungsbereich?

Solche und weitere Fragen stellen sich zu Studienbeginn und in der ersten Studienphase. Antworten finden Sie hier: http://www.uni-goettingen.de/de/436587.html





Erstsemesterumfrage des Hochschulsports


Herr Mischa Lumme untersucht im Rahmen seiner Doktorarbeit den Einstieg der „Erstis“ in das Studienleben. Sie helfen ihm sehr, wenn Sie sich ca. 20 Minuten Zeit für den folgenden Fragebogen nehmen. Unter allen Teilnehmer_innen wird unter anderem eine Ski-Exkursion des Hochschulsports verlost. Hier geht es zur Umfrage: http://www.unipark.de/uc/erstis2





Veranstaltungen




Fit für‘s Berufsleben dank Schlüsselkompetenzen


Nutzen Sie das umfangreiche Angebot an kostenfreien Workshops und erwerben Sie wichtige Schlüsselkompetenzen für das Berufsleben. Aktuelle Veranstaltungen im November:

• Die Zeit im Griff statt im Griff der Zeit – Zeitmanagement für Kultur- und Geisteswissenschaftler_innen – Start am 06.11.2013
• Betriebswirtschaftslehre für Geisteswissenschaftler_innen – Start am 14.11.2013

Wie kann ich mein Kompetenzprofil schärfen? Wie kann ich diese Workshops am besten in mein Studium integrieren? Das und vieles mehr erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Workshops: www.uni-goettingen.de/phil-veranstaltungskalender
Anmeldung: über Stud.IP
Credit Points: möglich zu erwerben
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/phil-schlueko
Kontakt: Frau Anna Klobuchowski ist gerne für Sie da, anna.klobuchowski@zvw.uni-goettingen.de





„Gut geplant zum Ziel!“ – Kostenfreier Workshop zu Arbeits- und Motivationstechniken für Studierende der Geistes- und Kulturwissenschaften. Es gibt noch freie Plätze!


• Wie organisiere ich mein Studium bestmöglich?
• Wie motiviere ich mich zum Lernen und Arbeiten?
• Wie gehe ich mit Konfliktsituationen um?

Diese und viele weiteren Fragen werden hier geklärt, damit Sie den Lernstoff des Studiums besser bewältigen und mehr Sicherheit im Studienalltag gewinnen.

Termine: Fr., 15.11.2013, 15 - 19 Uhr, und Sa., 16.11.2013, 10 -16 Uhr
Ort: Dekanat der Philosophischen Fakultät, Humboldtallee 17, Sitzungszimmer 0.112
Referentin: Heike Mehmke, Diplom-Psychologin, langjährige Trainerin und Beraterin im Team der Psychosozialen Beratungsstelle (PSB) des Studentenwerks Göttingen.
Anmeldung: über Stud.IP
Weitere Infos: Workshop „Gut geplant zum Ziel!“
Kontakt: Frau Eva Wolff ist gerne für Sie da, www.phil.uni-goettingen.de/studienberatung





Chancengleichheit dank Studienfinanzierung


Eine Netzwerkveranstaltung für mehr Durchblick im „Finanzierungsdschungel“, organisiert vom Gleichstellungsbüro der Philosophischen Fakultät, moveMento und KOMPASS.

Studierende, die ihr Studium teilweise oder ganz selbst finanzieren (müssen), stehen irgendwann vor den gleichen Fragen:
• Auf welche Leistungen habe ich als Studierende_r Anspruch?
• Wo kann ich kurzfristig Hilfe in Notlagen bekommen?
• Habe ich Chancen, ein Stipendium zu erhalten?
• Wer sind meine Ansprechpartner_innen?

Vormittags erhalten Sie vielseitige Informationen zu BAföG, Stipendien und Unterstützungsleistungen der öffentlichen Hand. Nachmittags haben Sie die Gelegenheit, mit Expert_innen ins Gespräch zu kommen und Insidertipps von anderen Studierenden zu erhalten. Bei Stipendien informieren wir Sie entsprechend den Förderungen für spezifische Gruppen wie:
• studierende Eltern,
• Studierende der ersten Generation,
• Studierende, die sich neben dem Studium gesellschaftlich engagieren.

Termin: Mo., 28.11.2013, 10 -15.30 Uhr
Ort: Tagungszentrum Sternwarte
Anmeldung: über Stud.IP
Weitere Infos: www.uni-goettingen.de/philogba
Kontakt: Frau Christina Durant ist gerne für Sie da, ;christina.durant@zvw.uni-goettingen.de





Genderwaschanlage – Geschlecht zwischen Be- und Entgrenzungen


Wie Körpersprache, Körperhaltung und Kleidung nicht nur das Geschlecht kenntlich machen, sondern auch Hierarchien zwischen den Geschlechtern zum Ausdruck bringen und festigen, erkunden Sie in diesem Workshop, und zwar anhand theoretischer Inputs, praktischem Ausprobieren, mittels Erfahrungsaustausches sowie Bilderanalysen.

Grundlagen sind Elemente des Social Justice-Trainings (US-Amerikanisches Gerechtigkeitskonzept) und subjektorientierter Pädagogik, die es uns ermöglichen, Diskriminierungsebenen und Sozialisationsprozesse in der Gesellschaft aufzuzeigen.

Termin: 30.11.2013 und 01.12.2013, jeweils 10 - 17 Uhr
Referent_innen: Sandra Klauert M.A., Social Justice-Trainerin, Freie Referentin in der politischen Bildung, und Stefke Moldt, Dipl. Volkswirt, Freier Referent in der gendersensiblen Jugend- und Jungenbildungsarbeit
Anmeldung: über Stud.IP
Anmeldung zur Kinderbetreuung während der Veranstaltung bitte frühzeitig an: workshopphilfak@gwdg.de
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/de/448856.html
Kontakt: Frau Christina Durant ist gerne für Sie da, christina.durant@zvw.uni-goettingen.de






Veranstaltungsreihen




Expert Talks „Berufseinstieg und Berufsfelder“


Orientieren Sie sich schon während des Studiums über Berufsfelder für Geisteswissenschaftler_innen und erwerben Sie dabei Credits!

Immer mittwochs im 14-täglichen Rhythmus stellen wir Ihnen Geisteswissenschaftler_innen vor, die den Weg ins Berufsleben mit Erfolg gemeistert haben. Neben spannenden Inputs zu berufseinstiegsrelevanten Themen gewähren Ihnen die Referent_innen Einblicke in ihre Arbeitspraxis, schildern ihren Berufseinstieg und Karriereweg. Die Expert Talks werden als offene Gespräche gestaltet, in denen Ihre Fragen willkommen sind. Expert Talks ist eine Veranstaltungsreihe von KOMPASS – Kompetenzen, Perspektiven, Ausblicke – und beinhaltet neben Expert Talks auch Workshops und Betriebsbegehungen.

Termine: ab sofort mittwochs im 14-täglichen Rhythmus, 18 - 20 Uhr
Ort: Auf dem blauen Sofa im Foyer der Studienzentrale, Wilhelmsplatz 4
Anmeldung: über Stud.IP
Credit Points: möglich zu erwerben in den Modulen SK.Phil. 71, SKPhil 51, SK.Phil.52 und SK.Phil. 53
Weitere Infos: KOMPASS Semesterprogramm WiSe 2013/14
Kontakt: Frau Christina Durant ist gerne für Sie da, christina.durant@zvw.uni-goettingen.de

23.10.2013 Vom Hörsaal in den Chefsessel – Gründungsberatung an der Georgia Augusta
Julia Altmann M.A., Gründungsberatung
06.11.2013 Wie(so) promovieren?
Dr. Nele Hoffmann, Geschäftsführerin GSGG
20.11.2013 Dr. Dania Sylvia Platz, Referentin im Referat Programmakkreditierung, Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA)
04.12.2013 Dr. Manfred Grieger, Volkswagen Aktiengesellschaft, Leiter der Historischen Kommunikation in der Konzernkommunikation
18.12.2013 Dr. Stefan Goes, communicare
08.01.2014 Tobias Wolff, Geschäftsführender Intendant Händelfestspiele
22.01.2014 Benjamin Schäfer, Geschäftsführer Deutsche Märchenstraße
05.02.2014 Dr. Inga Ellen Kastens, Geschäftsführende Gesellschafterin des Instituts für Marken-Emergenz (IfME), Linguistische Unternehmensberatung





„Alle Gleich Anders!?“ – Diversity in Theorie und Praxis


Behindernde Zustände: In der Reihe „Alle Gleich Anders!? - Diversity in Theorie und Praxis“ geht es in diesem Semester um das Thema Barrierefreiheit. Der erste Vortrag am Montag, 04. November 2013, erörtert die Frage, wie sich das Denken über Behinderung verändert hat, am Dienstag, 12. November 2013, geht es um Behinderung und Geschlecht. Studierende aller Fakultäten sind herzlich eingeladen.

Termine: ab 04.11.2013 bis 31.01.2014
Credit Points: möglich zu erwerben
Weitere Infos: www.uni-goettingen.de/diversity-vortragsreihe





Unser Zusatzservice für Sie




Gesucht: Mentor_innen und Mentees!


Beim Mentoring stehen erfahrene Studierende, Lehrkräfte oder Professor_innen als Mentor_innen den Studienanfänger_innen mit Rat und Tat zur Seite und helfen ihnen so, den Start ins Studium zu meistern.

Möchten Sie Mentor_in werden? Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt zu den zuständigen Personen bei Ihnen im Fach bzw. am Seminar oder Institut. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an Frau Anna Beck.
Möchten Sie Mentee werden? Erste Informationen zum Mentoring-Programm erhalten Sie direkt bei Ihnen im Fach, am Institut, Seminar oder unter www.uni-goettingen.de/philmentoring
Kontakt für Mentor_innen und Mentees: Frau Anna Beck ist gerne für Sie da, anna.beck@zvw.uni-goettingen.de

Sie sind die/der Erste in Ihrer Familie, die/der studiert? Damit Sie sich im Studium gut zurechtfinden, unterstützen wir Sie mit unserem moveMento Mentoring-Programm und vermitteln Ihnen eine_n persönliche_n Mentorin oder Mentor aus einem höheren Semester Ihres Faches, die oder der Ihnen bei Fragen rund ums Studium zur Seite steht. Außerdem organisieren wir gemeinsame Treffen, bei denen Sie sich austauschen können, und bieten ein begleitendes Workshop-Angebot an. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt für moveMento-Mentees: Frau Lisa Zimmer ist gerne für Sie da, lisa.zimmer@zvw.uni-goettingen.de





Campus-Assistenz bei körperlicher Einschränkung


Die Campus-Assistenz ist kostenfrei und unterstützt Studierende mit Behinderung oder vorübergehender körperlicher Beeinträchtigung sowie chronischer Erkrankung. Sie umfasst unter anderem die Beschaffung von Büchern, die Unterstützung bei Kopiertätigkeiten und die Begleitung bei Exkursionen. Eine geschulte studentische Hilfskraft steht Ihnen zur Seite – stunden- oder tageweise – je nach Bedarf.
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/phil-campusassistenz
Kontakt: campusassistenz@zvw.uni-goettingen.de





KWZ News




Neue Multifunktionsgeräte


An allen Standorten der SUB Göttingen wurden die bisherigen Kopier- und Druckgeräte gegen moderne Multifunktionsgeräte ausgetauscht. In der Bereichsbibliothek Kulturwissenschaften (BBK) können Sie an 4 neuen Geräten Kopien, Scans und Ausdrucke bis DIN A3 in Farbe anfertigen. Wie auch bei den Buchscannern wird die Speicherung auf USB-Sticks als kostenlose Exportmöglichkeit angeboten. Am Gerät im Thekenbereich kann jetzt auch mit Münzen kopiert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre „Kopieren und Drucken in der SUB“.





Neue Kassenfunktionen


An der Servicetheke der BBK können Sie mit dem Guthaben auf Ihrem Studierendenausweis jetzt auch Geld auf Ihr Kopier-und Druckkonto buchen, Mahngebühren begleichen und praktische Dinge wie USB-Sticks, Kugelschreiber, Bleistifte und Plastiktüten erwerben.





Wegweiser durch die Bereichsbibliothek Kulturwissenschaften


Um Ihnen die Orientierung in der BBK etwas zu erleichtern, gibt es eine neue Gesamtübersicht über die Aufstellung der Bestände in der Bibliothek. Gerne auch als Druckversion zum Mitnehmen an der Servicetheke erhältlich!





Neue Bücher in der Bereichsbibliothek Kulturwissenschaften


Sie möchten wissen, welche Bücher wir für Sie in den letzten 4 Wochen angeschafft haben? Dann schauen Sie doch in unser zentrales Neuerwerbungsregal. Sie finden es im Erdgeschoss, Trakt B, im Eingangsbereich zur Klassischen Philologie.





Entspanntes Lernen in der BBK


Nach den Sitzsäcken bieten Ihnen nun auch neue Lounge-Möbel weitere bequeme Arbeits- und Chill-out-Möglichkeiten auf fast allen Etagen der Bibliothek





Termine im Wintersemester 2013/14


Semesterzeit: 01.10.2013 – 31.03.2014
Vorlesungszeit: 21.10.2013 – 07.02.2014
Umwandlung einer Rückmeldung in eine Beurlaubung: Beantragung bis 07.02.2014
Rückerstattung von Semesterbeiträgen bei Exmatrikulation, Rücknahme der Immatrikulation oder Umschreibung auf Promotion: Beantragung bis 21.11.2013
Vorlesungsfreie Zeit – Weihnachtsferien: 23.12.2013 – 03.01.2014



Kontakt



Helene Schneider
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Philosophische Fakultät

Georg-August Universität Göttingen
Humboldtallee 17
37073 Göttingen

Tel: 0551/39-4887
E-Mail: helene.schneider@zvw.uni-goettingen.de