Seminar für Ägyptologie und Koptologie

Beratungsangebote für Bachelor- und Masterstudierende

Die Bachelor- und Masterstudierenden finden am Seminar für Ägyptologie und Koptologie verschiedene Angebote zur Information und Betreuung sowie zur Kontaktaufnahme und für den Austausch untereinander vor:

In der Orientierungsphase werden die Erstsemester in das Institut eingeführt und können sich in entspannter Atmosphäre bei gemeinsamen Aktivitäten mit all ihren Fragen an die fortgeschritteneren Studierenden und an die DozentInnen wenden. Fragen zu Aufbau und Struktur des Studiums beantwortet der Studienberater Orell Witthuhn, M.A..
Ausführliche Informationen zu den aktuellen Seminaren gibt das von der Homepage des Instituts als pdf abrufbare „Kommentierte Verzeichnis der Lehrveranstaltungen“. Zu Beginn jedes Semesters stellen die DozentInnen in der Vorbesprechung ihre Seminare persönlich vor und vereinbaren mit den Interessenten Termine, so diese noch nicht festgelegt sind.
Die ägyptologischen und koptologischen Sprachkurse werden von Tutorien begleitet, in denen ganz unmittelbar Hilfe bei der Auseinandersetzung mit dem zu Beginn noch fremden Lehrstoff geleistet wird. Darüber hinaus werden die Studierenden ermutigt, sich frei nach ihren Interessen zu selbständigen Lern- und Arbeitsgruppen zusammenzuschließen.
Im Semester gibt es regelmäßige Termine für Institutskaffee- und Stammtisch, der Semesterabschluss im Sommer und die Weihnachtszeit werden zusammen gefeiert. Zu besonderen Anlässen, wie Vorträgen oder Sonderausstellungen in der Region, finden sich stets Gruppen, die gemeinsam reisen möchten und über Aushänge zur Teilnahme aufrufen. Die Studierendenvertretung ist nicht allein für organisatorische Dinge da, er/sie darf auch bei Problemen mit dem Studium, mit KommilitonInnen und DozentInnen angesprochen werden.
Um den Studierenden noch weitere Gelegenheiten zu bieten, ganz persönlich und unter vier Augen beraten und betreut zu werden, hat das Seminar One-to-one-Mentoring und Peer-Mentoring eingeführt. Nähere Informationen zum Mentoring-Programm der Philosophischen Fakultät finden Sie hier.