Seminar für Ägyptologie und Koptologie

Koptische Zentren mönchischen Lebens in Deutschland


Ansprechpartner: Heike Behlmer, Orell Witthuhn



FoLL_1



Dieses im Wintersemester 2013/14 im Rahmen des FoLL-Programms geförderte Projekt untersucht die Anpassung einer der wichtigsten religionsgeschichtlichen Phänomene des frühen Christentums, des ägyptischen Möchstums, an die Lebensumstände der Diaspora in Deutschland und Australien. Als praktisches Ergebnis des Projektes wird von B.A.-Studierenden und betreuenden Doktoranden eine Informationsbroschüre zum koptisch-orthodoxen Kloster Höxter-Brenkhausen geplant, erstellt und redaktionell bearbeitet werden.