In publica commoda

Zielsicher und stimmig Gespräche steuern in Seminaren und Sprechstunden (C+E)

Hinweis: Dieser Kurs findet im Rahmen des hochschuldidaktischen Angebotes für Promovierende und Lehreinsteiger/innen statt. Dieser Angebotsbereich wird finanziert aus Mitteln des BMBF geförderten Projektes Göttingen Campus QPLUS.



Arbeitseinheiten: 12
Max. Teilnehmerzahl: 14
Zielgruppe: Lehreinsteiger/innen mit 0 oder 1 Semester Lehrerfahrung



Termine:

  • Mo 14.07.2014, 09.00 (s.t.) - 17.00
  • Di 15.07.2014, 09.00 (s.t.) - 12.30




Veranstaltungsort:
Waldweg 26, Raum 3.117/3.119 (Trakt I, 3.OG)



Inhalt:
In Gesprächssituationen mit Studierenden, egal ob in Gruppen- oder Einzelgesprächen, ist es wichtig, klar, verständlich und stimmig aufzutreten. Studierende wollen zum einen ?dort abgeholt? werden, wo sie stehen, zum anderen ?klare Ansagen? erhalten, um zu wissen, woran sie sind. Um den Studierenden gegenüber selbstbewusst, der jeweiligen Situation angemessen auftreten zu können, ist eine innere Haltung hilfreich, die ziel- und lösungsorientiert ausgerichtet ist.
Ausgehend von der Entwicklung bzw. Wahrnehmung Ihres Inneren Teams (nach Schulz von Thun), das Ihnen auch in schwierigen Seminar- und Beratungssituationen eine angemessene, souveräne Haltung ermöglicht, lernen Sie Techniken der Gesprächsführung kennen. Gezielte Fragetechniken, Feedback-Regeln und aktives Zuhören unterstützen Sie im stimmigen Dialog mit Studierenden.


Lernziele:

  • Reflexion eigenen Gesprächsverhaltens
  • Anwendung des Modells des Inneren Teams nach Schulz von Thun als Methode
  • Stimmige Kommunikation mit Studierenden auch in schwierigen Beratungs- und Seminarsituationen




Arbeitsformen:
Kurzinputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion und Diskussion eigener Anliegen


Schlagworte:

  • Das Modell des Inneren Teams (nach Schulz von Thun)
  • Dialektische Strategien für schwierige Situationen und Störungen (z.B. Einwandbehandlung)
  • Selbstbewusstes Auftreten über Präsenz und Körpersprache
  • Techniken der Gesprächsführung
  • Klare Formulierung von Kurzstatements und Argumentationen





Workshopleitung:
Monika Hülskemper: Diplom-Pädagogin und Sprecherzieherin (DGSS), Schwerpunkte als Trainerin sind Kommunikation, Rhetorik sowie Stimm- und Sprechtraining.