Institut für Nichtlineare Dynamik

Dillmann 200px
Aerodynamik

Prof. Dr. Andreas Dillmann

Die Aerodynamik ist derjenige Teil der Strömungsmechanik, der sich mit dem dynamischen Verhalten umströmter Körper befasst. Sie interessiert sich für diejenigen physikalischen Mechanismen, die es beispielsweise einem Flugzeug, Vogel oder Insekt ermöglichen, zu fliegen, den Vortrieb eines Segelbootes oder Vogelflügels bewirken oder den Luftwiderstand eines Fahrzeugs verursachen. Aufgrund der hohen Reynoldszahlen und des damit verbundenen Auftretens der Turbulenz sind jedoch die diese Vorgänge beschreibenden Navier-Stokes-Gleichungen nur unter starken Einschränkungen einer numerischen Lösung zugänglich. Daher stützt sich die Aerodynamik nach wie vor in starkem Maß auf das Experiment, wobei die Entwicklung und Anwendu8ng modernster bildgebender Messverfahren eine entscheidende Rolle spielt.

Mehr Informationen finden sie hier ...