In publica commoda

Veranstaltungen

Facebook, Bundestag und Heizungskeller – ein buntes Wollknäuel

Titel der Veranstaltung Facebook, Bundestag und Heizungskeller – ein buntes Wollknäuel
Reihe Berufsperspektiven für Studierende an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Veranstalter Büro für Praktikum und Berufseinstieg
Referent/in Anna Katharina Sievers
Einrichtung Referent/in Leitung Kommunikation & Personal in der Geschäftsstelle Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV), Berlin
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Karriere und Weiterbildung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Der rote Faden ist wohl eher ein Wollknäuel – gibt es doch beim beruflichen Werdegang zum Teil überraschende Verknüpfungen und Berührungspunkte. Insbesondere in der Kommunikationsbranche ist einmal erlerntes Handwerk immer wieder nützlich und variabel einsetzbar. Die Verbindung von Flughafenparkplätzen und Pelletheizungen ist auf den ersten Blick auf jeden Fall gut im Wollknäuel versteckt!
Nach dem sozialwissenschaftlichen Studium gilt es erst einmal, die gelernte Theorie in der Praxis anzuwenden und produktiv umzusetzen. Im Fall von Frau Sievers wäre das ohne ein PR-Volontariat schwierig geworden. Das Gute an einer fundierten Ausbildung in der Kommunikation ist jedoch, dass man im Grunde branchen- und themenunabhängig arbeiten kann. Natürlich formulierte Frau Sievers einen Facebook-Post für Häuslebauer anders als ein politisches Positionspapier zum Klimaschutzgesetz oder einen Fachartikel für Heizungsbauer. Aber gerade das macht den Reiz des Berufs aus – und in einem kleinen Branchenverband für erneuerbare Energien wie dem DEPV hat man darüber hinaus viel Gestaltungsspielraum und Abwechslung!
Zeit Beginn: 16.01.2020, 18:15 Uhr
Ende: 16.01.2020 , 19:45 Uhr
Ort Verfügungsgebäude (Platz der Göttinger Sieben 7)
1.103
Kontakt 0551 ‐ 39 13576
mgerdes@gwdg.de
Externer Link https://www.uni-goettingen.de/de/137380.html