In publica commoda

Veranstaltungen

Heiße Quellen in der Tiefsee

Titel der Veranstaltung Heiße Quellen in der Tiefsee
Reihe Wissenschaftsreihe beim Göttinger Literaturherbst
Veranstalter Göttinger Literaturherbst GmbH, Max-Planck-Gesellschaft und Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Referent/in Prof. Dr. Nicole Dubilier
Einrichtung Referent/in Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen, Abteilung Symbiose
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Wohlgenährt auch ohne zu fressen? Für die meisten Lebewesen ist dies undenkbar, nicht aber für marine Würmer der Gattung Olavius. Die Würmer besitzen weder Mund noch Darm und beziehen ihre lebensnotwendige Energie von zwei bakteriellen Partnern, mit denen sie in einer "Ménage à trois" zu allerseitigem Vorteil zusammenleben. Die renommierte Meeresbiologin Nicole Dubilier berichtet von dieser und anderen Symbiosen zwischen wirbellosen Meeresbewohnern und Bakterien und erläutert, wie wichtig derartige Partnerschaften für die Biodiversität und die Ökologie unserer Ozeane sind. Ihre Forschungsobjekte findet sie auf Schiffsexpeditionen in den Hydrothermalquellen der Tiefsee, aber auch in Seegraswiesen und in Küstensedimenten. Mit ihren Arbeiten trägt sie ihren Teil zum Verständnis des Ozeans bei. Über ihre Entdeckungen und Forschungsexpeditionen berichtet Dubilier an diesem Abend und spricht anschließend mit Gregor Eichele (MPI für biophysikalische Chemie).
Zeit Beginn: 17.10.2017, 19:00 Uhr
Ende: 17.10.2017 , 21:00 Uhr
Ort Paulinerkirche
Papendiek 14
Kontakt 0551 50766972
info@literaturherbst.com