In publica commoda

Veranstaltungen

Die Analogie - Das Herz des Denkens

Titel der Veranstaltung Die Analogie - Das Herz des Denkens
Reihe Wissenschaftsreihe beim Göttinger Literaturherbst
Veranstalter Göttinger Literaturherbst GmbH, Max-Planck-Gesellschaft und Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Referent/in Prof. Dr. Douglas R. Hofstadter
Einrichtung Referent/in Indiana University, Bloomington, Center for Research on Concepts and Cognition
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Sein ganzes Leben hat Douglas Hofstadter, Autor des weltbekannten Buches Gödel, Escher, Bach: ein Endloses Geflochtenes Band einen Fuß in den Wissenschaften und einen in den Künsten gehabt. Er hat grundlegende Fragen in Mathematik, Physik und Kognitionswissenschaft bearbeitet, zahlreiche Stücke für Klavier komponiert und Gedichte und Romane übersetzt. So sind in Gödel, Escher, Bach, das sich der Natur von Denken und Bewusstsein widmet, Form und Inhalt einzigartig in Dialogen verwoben, die die Form von Kanons und Fugen von Bach nachahmen. Sein jüngstes Buch Die Analogie - Das Herz des Denkens (Klett-Cotta 2014, mit Emmanuel Sander) zeigt die erstaunliche Rolle von Analogien im menschlichen Denken. Um Analogien als Kern von Intelligenz und Wahrnehmung sowie das Lebenswerk des Pulitzerpreisträgers und außergewöhnlichen Wissenschaftlers geht es in der Diskussion mit Theo Geisel (MPI für Dynamik und Selbstorganisation). Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt.
Zeit Beginn: 22.10.2017, 19:00 Uhr
Ende: 22.10.2017 , 21:00 Uhr
Ort Paulinerkirche
Papendiek 14
Kontakt 0551 50766972
info@literaturherbst.com