In publica commoda

Veranstaltungen

Verhaltene Reformen: Hermann Heimpel und die Vorhaben der deutschen Geschichtsforschung in der Nachkriegszeit

Titel der Veranstaltung Verhaltene Reformen: Hermann Heimpel und die Vorhaben der deutschen Geschichtsforschung in der Nachkriegszeit
Reihe Ringvorlesung: Forschung im "Zeitalter der Extreme". Akademien und andere Forschungseinrichtungen im Nationalsozialismus
Veranstalter Universität Göttingen und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen mit Unterstützung des Universitätsbundes Göttingen
Referent/in Prof. Dr. Frank Rexroth
Einrichtung Referent/in Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Veranstaltungsart Ringvorlesung
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Zeit Beginn: 30.01.2018, 18:15 Uhr
Ende: 30.01.2018 , 19:15 Uhr
Ort Wilhelmsplatz 1, Aula
Kontakt 0551 39-24409
dschuma@uni-goettingen.de
Dateianhang Faltblatt_RV_wise2017_Web.pdf