Institut für Völkerrecht und Europarecht
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Dipl.-Jur. Patrick Abel, MJur (Oxford)


Patrick Abel, geboren 1988 in Velbert, Schulzeit in Erkrath, Studium der Rechtswissenschaften in Münster, Sevilla (Spanien) und Oxford (UK). Seit August 2015 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Völker- und Europarecht der Georg-August-Universität Göttingen am Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll.


Zuvor studentische Hilfskraft am Institut für Öffentliches Recht und Politik (Prof. Dr. Fabian Wittreck) und am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, einschließlich Völker- und Europarecht (Prof. Dr. Christian Walter) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


Interessen- und Forschungsschwerpunkte

  • Internationales Wirtschaftsrecht, insbesondere internationales Investitionsschutzrecht
  • Internationaler, insbesondere regionaler Menschenrechtsschutz
  • Internationale Streitbeilegung
  • Allgemeines Völkerrecht
  • Verhältnis deutsches Recht und Völkerrecht
  • Verfassungsrecht, insbesondere Grundrechte


Studium

04/2009 - 07/2014 Rechtswissenschaften an der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster (Dipl.-Jur.)

09/2011 - 02/2012 Auslandssemester an der 
Universidad de Sevilla, Spanien


Promotion

Seit 07/2015 Promotion (Dr.-iur.)
im Bereich des internationalen
Investitionsschutzrechts und des 
internationalen Menschenrechtsschutzes
Georg-August-Universität Göttingen 
Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll


LL.M.

09/2014 - 07/2015 Magister Juris an der University of Oxford, 
Großbritannien (MJur)


Praktika

08/2011 Rechtsanwaltskanzlei Hanna IP, 
Belfast, Großbritannien
(Gewerblicher Rechtsschutz)

03/2012 Rechtsanwaltskanzlei Hengeler Mueller,
Düsseldorf (Kartell- und Gesellschaftsrecht)

08/2012 - 09/2012 Bundesministerium der Justiz, Berlin
(Referat IVA1 - Grundrechte


Stipendien

02/2009 - 07/2014 Studienstipendium der Studienstiftung
des deutschen Volkes

09/2014 - 07/2015 Bucerius-Jura-Stipendium der Studienstiftung
des deutschen Volkes und der Zeit-Stiftung

09/2014 - 07/2015 Stipendium des DAAD


Publikationen und wissenschaftliche Projekte

Der Internationale Gerichtshof - eine Einführung aus vier Perspektiven am Beispiel des sog. Namensstreits zwischen der ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien und Griechenland, in: JuS-Magazin 5/2012, S. XXXIV-XL

Menschenrechtsschutz durch Individualbeschwerdeverfahren. Ein regionaler Vergleich aus historischer, normativer und faktischer Perspektive, in: Archiv des Völkerrechts 51/3 (2013), S. 369-392

Right of non-nationals in the German human rights regime, in: Oxford Human Rights Hub, Submissions to the Political and Constitutional Reform Committee of the House of Commons for its Consultation on 'A New Magna Charta?'. The Protection of the Human Rights of Non-Nationals under a Reformed UK Constitution: Lessons from International and Comparative Jurisprudence, 2015

Domestic Mechanisms of Supervising the Implementation of ECtHR Judgments - Germany, in: Oxford Human Rights Hub, Submissions to the Ukrainian Helsinki Human Rights Union (UHHRU), Mechanisms of Supervising the Implementation of ECtHR Judgments, 2015


Lehre

WS 2015/16 Begleitkolleg zum Staatsrecht I (Staatsorganisationsrecht)






Abel

Dipl.-Jur. Patrick Abel, MJur (Oxford)
Wissenschaftliche Hilfskraft

Abteilung für Internationales Wirtschaftsrecht und Umweltrecht
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

+49 (0) 551 39 4784 (Telefon)
+49 (0) 551 39 4767 (Fax)
patrick.abel@jura.uni-goettingen.de
Büro: MZG 13.130 (13. Etage)