In publica commoda

Adam-Von-Trott-Saal

Der Adam-von-Trott-Saal ist der Festsaal des Hauses und befindet sich im 1. OG der Alten Mensa am Wilhelmsplatz. Er verfügt über eine aufwendig verzierte Stuckdecke, die dem Saal ein ganz besonderes Ambiente verleiht. Die Gesamtfläche beträgt 265 qm, weitere 144 qm können in den beiden Foyers auf gleicher Ebene genutzt werden.


Außerdem bietet der Saal die Möglichkeit für Konzertveranstaltungen, Lesungen, Vortragsveranstaltungen, sowie Plenumsveranstaltungen im Rahmen von Tagungen. Für diese Veranstaltungsformen ist eine Reihenbestuhlung mit bis zu 277 Plätzen möglich.

Der Adam-von-Trott-Saal steht in erster Linie für festliche Veranstaltungsformate zur Verfügung. Hier können Sie Steh-Empfänge mit bis zu 350 Personen veranstalten. Auch eine Bankettbestuhlung für ca. 120 Personen ist möglich. Runde Bankett-Tische müssen allerdings bei Bedarf extern ausgeliehen werden.

Die Bühne hat eine Größe von 32 qm² und kann bei Bedarf erweitert werden. Auf der Bühne steht ein Steinway C - Flügel.

Zur Ausstattung des Saals gehören ein fest eingebauter Beamer, sowie Lautsprecher für die Sprachübertragung. Musikeinspielungen sind möglich, für die akustische Verstärkung von Livemusik eignet sich die Anlage nicht.

Die Foyerbereiche bieten sich an als Ort für Buffets, Ausgabetresen für Getränke u.ä. Neben einer kleinen Cateringküche ist auch die Nutzung einer Künstlergarderobe im 2. OG möglich.



Zurück zur Hauptseite der Alten Mensa

+ Bestuhlungspläne


+ Fotos

+ Grundriss

Lageplan


Buchungsformular