Professur für Produktion und Logistik

Vorlesung: Produktion und Logistik

Lernziele:

Die Veranstaltung soll den Studierenden einen Überblick über betriebliche Produktionsprozesse sowie die enge Verzahnung von Produktion und Logistik vermitteln. Sie sollen in die Lage versetzt werden, betriebliche Abläufe mit Hilfe geeigneter Planungsmodelle effizient zu gestalten.

Inhalte:

  • Produktions- und Kostentheorie
  • Produktionsprogrammplanung mit linearer Optimierung
  • Bereitstellungsplanung/ Beschaffungslogistik
  • Durchführungsplanung/ Produktionslogistik
  • Distributionslogistik
  • Simulation und Visualisierung von Produktions- und Logistikprozessen



Die Veranstaltung wird im SoSe 18 wieder angeboten.

Veranstaltungszeiten:

Die Termine und Räume der Veranstaltung finden Sie im UniVZ

Vorlesungsunterlagen:

In der ersten Vorlesung wird das Skript verteilt. Weitere Unterlagen sowie zusätzliche Literatur bezüglich der Veranstaltung werden regelmäßig im StudIP auf der entsprechenden Seite hochgeladen. Das Passwort für die Anmeldung im StudIP wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Literatur:

  • Bloech, J.; Bogaschewsky, R.; Götze, U.; Roland, F.: Einführung in die Produktion. 5. Auflage, Springer, Heidelberg 2003
  • Hahn, D.; Laßmann, G.: Produktionswirtschaft. Bd. 1, Heidelberg 1999
  • Schneeweiß, C.: Einführung in die Produktionswirtschaft. 8. Auflage, Springer Heidelberg 2002
  • Weber, J.; Kummer, S.: Logistikmanagement. 2. Auflage, Schäfer-Poeschel 1998



Ansprechpartner:

Herr Dr. Lars Lauven (lars.lauven@wiwi.uni-goettingen.de)

Die Anmeldung zu den Kleingruppen wird in der 1. Vorlesungswoche unter folgendem Link möglich sein: http://www.uni-goettingen.de/kleingruppen

Aktuelle Ankündigungen werden regelmäßig über die entsprechende Seite im StudIP bekannt gegeben.