Handlungsbereich A: Fächer vernetzen

Tag des Bilingualen Unterrichtens im Schlözer Programm Lehrerbildung

Am Freitag, den 14.06.2019 fand der „Tag des Bilingualen Unterrichtens“ unter dem Titel „Let’s Get Together: Sachfächer tauschen sich aus!“ an der Universität Göttingen im Rahmen des Schlözer Programms Lehrerbildung statt. Organisiert wurde der Tag in Kooperation mit dem Netzwerk Lehrkräftefortbildung sowie dem Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen. Einen Bericht finden Sie hier.

Zertifikat "Fächerübergreifendes Unterrichten" für Lehramtsstudierende

Im Handlungsbereich A Fächer vernetzen wird seit Sommersemester 2017 das Zertifikat "Fächerübergreifendes Unterrichten" im Rahmen des Zertifikatstudiums Lehramt PluS der Zentralen Einrichtung für Lehrerbildung (ZELB) der Georg-August-Universität Göttingen angeboten.
Das Zertifikat umfasst die vier Schwerpunkte "Unterrichten von Naturwissenschaften", "Unterrichten von Gesellschaftslehre", "Bilinguales Unterrichten" und "Bildung für Nachhaltige Entwicklung", aus denen Lehramtsstudierende je nach Studienfächerkombination und Interesse wählen können.

Netzwerke im Handlungsbereich A

In allen vier Schwerpunkten wurden zu Beginn des Schlözer Programm Lehrerbildung fächer- und phasenübergreifende Netzwerke eingerichtet, in denen Akteure*innen der Universität, des Studienseminars Göttingen, des Netzwerk Lehrkräftefortbildung, Lehrerinnen aus der Schulpraxis sowie Lehramtsstudierende gemeinsam zu aktuellen Themen des jeweiligen Schwerpunkts arbeiten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!