I. Physikalisches Institut


Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Stefan Mathias


Bachelor-/Masterarbeiten (aktualisiert 21.11.2017)


Als neue Arbeitsgruppe in Göttingen im Bereich der Physik von Oberflächen und Grenzflächen bauen wir momentan eine Vielzahl an Experimenten in den Bereichen Ultrakurzzeitphysik und -spektroskopie, Nichtlineare Optik (speziell Hohe Harmonische Erzeugung) und Photoemissionsspektroskopie auf. Hier gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für Bachelor- und Masterarbeiten in diesen Gebieten. Weiterhin benötigen wir für all unsere Experimente geeignete Probensysteme, so dass wir auch im Bereich Probenwachstum- und Charakterisierung verschiedene Arbeiten anbieten können. Eine kleine, beispielhafte Auswahl von Themen finden Sie untenstehend. Sprechen Sie uns an!

Dynamik in korrelierten Materialien



  • Optisch induzierte Phasenübergange in 2D Materialien
  • Bandstrukturdynamik in korrelierten Oxiden


Dynamik an Grenzflächen und Oberflächen



  • Zeitaufgelöste 2PPE an Stanen oder 2D-Materialien
  • Herstellung von geordneten PTCDA- Monolagen auf Ag(110)


Ultraschnelle Magnetisierungsdynamik



  • Herstellung von Heterostrukturen von korrelierten Oxiden und Metallen
  • Photoinduzierter Ferromagnetismus in korrelierten Materialien
  • Untersuchung der Spindynamik in komplexen Ferromagneten (z.B. Heterostrukturen)


Methodenentwicklung: Ultrakurze Röntgenpulse



  • Aufbau eines HHG-basierten Magnetisierungsdynamik-Experiments
  • Erzeugung zirkularer Hoher Harmonischer
  • Photoelektronendiffraktion mit HHG


Bei Fragen zu einem dieser Projekte oder weiteren Themen kontaktieren Sie Herrn Prof. Stefan Mathias (smathias@uni-goettingen.de) oder Dr. Daniel Steil (dsteil@gwdg.de) bzw. Dr. Sabine Steil (ssteil@gwdg.de) .