I. Physikalisches Institut


Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Stefan Mathias


Bachelor-/Masterarbeiten


Als neue Arbeitsgruppe in Göttingen im Bereich der Physik von Oberflächen und Grenzflächen bauen wir momentan eine Vielzahl an Experimenten in den Bereichen Ultrakurzzeitphysik und -spektroskopie, Nichtlineare Optik (speziell Hohe Harmonische Erzeugung) und Photoemissionsspektroskopie auf. Hier gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für Bachelor- und Masterarbeiten in diesen Gebieten. Weiterhin benötigen wir für all unsere Experimente geeignete Probensysteme, so dass wir auch im Bereich Probenwachstum- und Charakterisierung verschiedene Arbeiten anbieten können. Eine kleine Auswahl von Themen finden Sie untenstehend. Sprechen Sie uns an!

Dynamik in korrelierten Materialien



  • Optisch induzierte Phasenübergange in 2D Materialien
  • Bandstrukturdynamik in korrelierten Oxiden


Dynamik an Grenzflächen und Oberflächen



  • Aufbau und Charakterisierung von Lichtquellen für die Photoemissionsspektroskopie (vergeben)
  • Etablierung eines neuen Molekül-Oberfläche Grenzflächensystems (vergeben)
  • Energiekonversion an hybriden Grenzflächen


Ultraschnelle Magnetisierungsdynamik



  • Aufbau eines magnetooptischen Anregungs-Abfrage-Experiments (vergeben)
  • Ultraschnelle Magnetisierungsdynamik in korrelierten Oxiden
  • Spinströme in komplexen Multilagensystemen
  • Dynamische Austauschkopplung zwischen magnetischen Untergittern


Methodenentwicklung: Ultrakurze Röntgenpulse



  • Aufbau und Charakterisierung einer neuartigen HHG-Röntgenquelle (vergeben)
  • Aufbau eines HHG-basierten Magnetisierungsdynamik-Experiments
  • Entwicklung magnetischer Abbildungsverfahren mittels HHG


Ultrakurzzeitspektroskopie allgemein



  • Konzipierung und Aufbau eines Master-FP-Versuchs zur Charakterisierung raumzeitlicher Verzerrungen von ultrakurzen Laserpulsen (vergeben)