Institut für Völkerrecht und Europarecht

Zur Person

Prof. Dr. Monika Polzin LL.M.(NYU) ist Lehrstuhlvertreterin der Professur für Öffentliches Recht und allgemeines Völkerrecht im Wintersemester 2018/19.

Download des Schriftenverzeichnisses als PDF


Lebenslauf


• 1996: Abitur

• 1996-2001: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover, der University of Surrey (England) und an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

• 12/2001: Erste Juristische Staatsprüfung (Note: „gut“)

• 1998-2001: Wissenschaftliche Hilfskraft am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann/Prof. Dr. jur. Dr. h.c. mult. Jost Delbrück, LL.M., LL.D. h.c. (IN))

• 2002-2004: Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Basel (Ordinaria für Völker- und Staatsrecht Prof. Dr. Anne Peters, LL.M. (Harvard))

• 2004: Promotion „summa cum laude“ zum Thema „Einseitige Interpretationserklärungen zu multilateralen Verträgen“ an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel (Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann/Prof. Dr. jur. Dr. h.c. mult. Jost Delbrück, LL.M., LL.D. h.c. (IN))

• 2004-2006: Rechtsreferendariat Oberlandesgericht München; Stationen u.a. Deutsche Botschaft Peking

• 2006: Zweite Juristische Staatsprüfung (Note: „vollbefriedigend“)

• 2006-2007: LL.M. Studium (International Legal Studies) an der New York University School of Law (Hugo Grotius Scholar)

• 2007-2010: Rechtsanwältin in München

• seit 09/2010: Juniorprofessorin für Öffentliches Recht mit einem Schwerpunkt im Völkerrecht an der Universität Augsburg

• 04/2014: Positive Zwischenevaluation

• 02/2017: Habilitation an dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt a.M.; Verleihung der venia legendi für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht

• WS 2017/18: Gastprofessur für Völkerrecht, Humboldt Universität Berlin (Vertretung Prof. Dr. Georg Nolte)

• SoSe 2018: Vertretung des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Europa- und Völkerrecht sowie Europäisches Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsvölkerrecht an der Universität Potsdam (Prof. Dr. Andreas Zimmermann, LL.M. (Harvard))