Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Studieren in aller Welt - Informationen und Fördermöglichkeiten


Ein längerer Auslandsaufenthalt wie z.B. ein Studienaufenthalt bringt euch viele Vorteile und bereichert eure Studienzeit:

  • Ihr ergänzt euer fachliches Wissen durch interessante Kurse
  • Ihr erweitert eure Fremdsprachenkenntnisse
  • Ihr lernt den Alltag in eurem Gastland kennen
  • Ihr macht internationale Erfahrungen und entwickelt euch persönlich weiter
  • Ihr schließt Freundschaften mit Studierenden aus aller Welt


Als Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät könnt ihr euch auf drei verschiedene feste Programmlinien bewerben:


  • 2) Weltweite Fakultätsprogramme
    Partnerschaften mit Studienschwerpunkt außerhalb Europas. Die Bewerbung ist jedes Semester möglich. Am 15. Januar endet die Bewerbungsfrist für das folgende Wintersemester, am 15. Juni für das folgende Sommersemester.

    Zu den Programmen



Umfassende Beratung:

Wenn ihr ins Ausland gehen möchtet, unterstützen wir euch umfassend. Erste Anlaufstelle ist die Auslandsstudienberatung im Service-Center für Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Die genauen Kontaktdaten findet ihr in der rechten Spalte. Die Mitarbeiter informieren über die Programme und helfen bei der organisatorischen Vorbereitung des Auslandsaufenthalts.

Jedes Semester finden darüber hinaus mehrere Infoveranstaltungen statt, in denen jeweils über unsere Austauschprogramme in einer bestimmten Weltregion (Amerika, Asien, Europa etc.) informiert wird. Ehemalige Austauschstudierende berichten in jeder Veranstaltung von ihren Erfahrungen.

YouTube verwendet Cookies, die für Werbung verwendet werden können. Für die Benutzung gilt die Datenschutz-Richtlinie von YouTube uneingeschränkt.

Was wir tun:


Außerdem freuen wir uns, wenn ihr nach dem Auslandsaufenthalt eure Erfahrungen mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen an der Fakultät teilt, z.B. bei den Informationsveranstaltungen oder in Buddy-Programmen oder in euren Erfahrungsberichten.