Institut für Völkerrecht und Europarecht, Abteilung Europarecht
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Prof. Dr. Müller Bild in größer

Völkerrecht - Abteilung Europarecht

Lehrstuhlvertreter im Sommersemester 2017

Prof. Dr. Andreas Th. Müller, LL.M.

Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Lageplan
Sekretariat:
Telefon: +49 (0) 551 39 98 62
Telefax: +49 (0) 551 39 46 20
E-Mail: menschenrechte@jura.uni-goettingen.de

Sprechstunde:
Termine nach Absprache unter menschenrechte@jura.uni-goettingen.de



Prof. Dr. Andreas Th. Müller, LL.M. (Yale)


Zur Person


Prof. Dr. Andreas Th. Müller, LL. M. (Yale) ist Lehrstuhlvertreter der Professur für Öffentliches Recht und Europarecht im Sommersemester 2017.

AUSBILDUNG


  • Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck, Verleihung der Lehrbefugnis für Völkerrecht, Europarecht, Verfassungsrecht und Rechtsphilosophie (Habilitationsschrift: Effet direct. Die unmittelbare Wirkung des Unionsrechts), März 2016

  • Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften, Universität Innsbruck (Dissertation: Individual Criminal Responsibility in Situations of Occupation), 2010

  • Yale Law School, Master of Laws (LL.M.), 2009

  • Magister der Rechtswissenschaften (Mag. iur.), Universität Innsbruck, 2003

  • Magister der Philosophie (Mag. phil. fac. theol.), Universität Innsbruck, 2003

  • Université Robert Schuman, Straßburg, 1999 - 2000



    UNIVERSITÄRE LAUFBAHN

  • Lehrstuhlvertreter der Professur für öffentliches Recht, insbesondere Völkerrecht (Prof. Dr. Andreas Paulus) an der Georg-August-Universität Göttingen im Wintersemester 2016/17

  • Bewerbung "Professur für Völkerrecht", Universität Graz (2. Listenplatz), Juni 2016

  • Ernennung zum Assoziierten Professor, Institut für Europarecht und Völkerrecht Universität Innsbruck, April 2016

  • Assistenzprofessor, Institut für Europarecht und Völkerrecht, Universität Innsbruck, 2011 - 2016

  • (jährliche) Gastprofessur, Universidad Panamericana, Mexiko City, seit 2010

  • (jährliche) Gastprofessur, Universidad de Alcalá, Spanien, seit 2010

  • Gastlektor, Fakultät für Rechtswissenschaften, Universität Zagreb, Juni 2007

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Europarecht und Völkerrecht, Universität Innsbruck (Univ.-Prof. Dr. Werner Schroeder), 2005 - 2010

  • Academic Staff Member, Projektgruppe "Restatement of European Insurance Contract Law", Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck, 2002 - 2003



    AUSSERUNIVERSITÄRE BERUFSERFAHRUNG

  • Internationaler Gerichtshof, Den Haag Law Clerk für Richter S.E. Abdul G. Koroma und S.E. Prof. Dr. Bruno Simma, 2009 - 2010

  • Ehrenamtliche Mitarbeit bei Helping Hands Innsbruck (Asylberatung), 2006 - 2008

  • Rechtspraktikum, Landesgericht Innsbruck, Berufungssenat in Strafsachen, 2006

  • EU Election Observer Mission to the Palestinian Legislative Council Elections (EUEOM West Bank and Gaza 2006)

  • Rechtspraktikum, Landesgericht Feldkirch, Berufungssenat in Zivilsachen & Bezirksgericht Feldkirch, Abteilung für streitige/außerstreitige Zivilsachen, 2005

  • Consultant, Vertretungsbüro der Republik Österreich, Ramallah, 2004 - 2005

  • Alternative Information Center, Jerusalem (Zivilersatzdienst/Friedensdienst), 2003 - 2005

  • Praktikum im Europäisches Parlament, Straßburg, 1999 - 2000



    SONSTIGE AKTIVITÄTEN

  • Monitoringausschuss des Landes Tirol zur Überwachung der Rechte von Menschen mit Behinderungen, seit 2014

  • Vienna Journal on International Constitutional Law, Reviewer, seit 2010

  • International Law Association, Committee on Islamic Law & International Law, Associate Member, seit 2010

  • Yale Journal of International Law, Editor, 2008 - 2009



    AUSZEICHNUNGEN UND PREISE

  • Kardinal-Innitzer-Förderungsprei, 2016

  • Forschungsstipendium am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg (Prof. Dr. Anne Peters), Sept/Okt 2016

  • Dr. Otto Seibert-Preis zur Förderung wissenschaftlicher Publikationen, 2011

  • Franz Gschnitzer-Förderungspreis, 2011

  • Yale Law School International Court of Justice Fellowship, 2009/2010



    FORSCHUNGSPROJEKTE

  • Permissive Rules in Public International Law (gefördert vom Österreichischen Forschungsförderungsfonds FWF; Fördersumme: EUR 158.000), 2016 - 2018

  • Islam and International Law, 2011 - 2014



    MITGLIEDSCHAFTEN

  • American Society of International Law
  • Europarechtsbeirat des Bundesministeriums für Äußeres, Europa und Integration, Wien
  • European Society of International Law
  • International Law Association (Austrian Branch)
  • Österreichischer Europarechtstag
  • Österreichischer Völkerrechtstag
  • Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer