γ-Spektroskopie

Es stehen mehrere Messplätze zur Verfügung, die für verschiedene Proben-geometrien und -Beschaffenheiten geeigenet sind. Üblicherweise werden Pulver-Proben, z.B. aus Bodenprofil-Analysen oder der Lebensmittelüberwachung, untersucht.

Hierbei ist sowohl die Isotpenbestimmung bei unbekannten Proben als auch eine quantitative Analyse möglich. Die Nachweisgrenze liegt je nach Radio-Isotop zum Teil deutlich unter einem Bq.


Qualitätssicherung

Wir nehmen regelmäßig an Ringversuchen teil. Unsere Ergebnisse erfüllen hierbei die üblichen Anforderungen und liegen bezüglich der Genauigkeit oftmals über dem Durchschnitt der beteiligten Messlabore.

Ringversuche MRI
Vergleich der Ergebnisse des ISOLAB mit denen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) bei Ringversuchen des Max-Rubner-Instituts (MRI).