Seminar für Romanische Philologie

Erasmus+ für HispanistInnen in Spanien

Partneruniversitäten:

  • Alcalá de Henares
  • Alicante
  • Jaén
  • León
  • Lleida
  • Madrid (Universidad Autónoma)
  • Murcia
  • Oviedo
  • Santiago de Compostela
  • Sevilla
  • Valencia
  • Vigo



ERASMUS+
Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union, das u.a. die Mobilität von Studierenden fördert. Durch Teilstipendien, die einen Teil der auslandsbedingten Mehrkosten decken sollen, werden Studienaufenthalte von mindestens drei und höchstens zwölf Monaten europaweit unterstützt. Das Programm beinhaltet folgende Leistungen:

  • Unterstützung bei der fachlichen und sprachlichen Vorbereitung
  • akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gastuniversität
  • Betreuung durch die Gasthochschule (u.U. Unterkunft, kulturelles Angebot, etc.)
  • Zahlung eines Mobilitätszuschusses




Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an der Georg-August-Universität Göttingen
  • mindestens zwei absolvierte Fachsemester zu Beginn der Mobilität
  • ausreichende Kenntnisse der Sprache



Auswahlverfahren:

In unserem Auswahlverfahren werden wir uns alle Mühe geben, Ihren Erstwunsch zu berücksichtigen. Gibt es für eine Universität mehr BewerberInnen als vorhandene Plätze, werden vor allem das bisherige Studienleistungen, der Fortgang des Studiums, die Fächerkombination und das Motivationsschreiben ausschlaggebend für die Platzvergabe sein. Sollten wir Ihren Erstwunsch nicht berücksichtigen können, wählen wir in Absprache mit Ihnen eine andere geeignete Gasthochschule aus.