Kunstgeschichtliches Seminar

Dr. Lars Stamm



Zur Person

    Lars Stamm hat Kunst­ge­schichte, Ger­manistik und Archäo­logie an der Ruhr-Universität in Bochum stu­diert. Danach war er als Stipen­diat am bild­wissen­schaftlichen DFG-Graduierten­kolleg "Bild Körper Medium" an der Hoch­schule für Ge­staltung in Karls­ruhe. Als wissen­schaft­licher Mit­ar­beiter an der Universität Siegen ver­mittelte er den Studierenden die theoretischen Seite der Kunst. Nach Ab­schluss seiner Pro­motion über die gegen­wärtige Be­deutung des Natur­ab­gusses in der Kunst hat er sich an der Uni Göttingen als Lehr­kraft für besondere Aufgaben wieder der Bild­wissen­schaft und Bild­theorie zu­ge­wandt.



Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Die Kunst der Moderne und Gegenwart
  • Skulptur und Menschenbild
  • Die Ästhetik des Populären
  • Digitale Bildwelten



Projekte