Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English



I.24 Diskettenlose PCs

Verantwortlich für Initiierung: Verfahrensverantwortlicher
Verantwortlich für Umsetzung: IT-Personal

Bei erhöhtem Schutzbedarf müssen alle äußeren Zugänge des PCs (zum Beispiel Disketten- und CD-ROM-Laufwerke, USB-Anschlüsse, Wechseldatenträger) gesperrt werden, wenn sie für die zu erledigenden Aufgaben nicht notwendig sind. Die Möglichkeit der Nutzung von Applikationsservern und laufwerkslosen Arbeitsplatzrechnern bzw. Terminals ist zu prüfen. Der Zugriff auf das Rechner-BIOS ist durch ein Passwort zu schützen




Kommentare und Anmerkungen

Bisher keine






Universität Göttingen