Annemarie Schantor


Lebenslauf

seit 2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

2014-2019
Promotion in Klassischer Archäologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Titel der Dissertation: »Kultpraxis und Status. Kaiserzeitliche Bildnisse von Kultpersonal aus Rom und Italien«; Erstbetreuer: Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Freiburg; Zweibetreuer: Prof. Dr. Thomas Schäfer, Tübingen

2007-2013
Magisterstudium der Klassischen Archäologie und Kunstgeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Titel der Magisterarbeit: »Disjecta membra. Griechische Grabreliefs des 5. und 4. Jhs. v. Chr. aus dem Westen.«

2012
Erasmussemester an der Universität ›La Sapienza‹ in Rom


Stipendien

2015-2018
Promotionsstipendium des Evangelischen Studienwerks Villigst


Preise

Erste Trägerin des Margarete-Bieber-Preis der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin (verliehen am 23.10.2018)


Forschungsinteressen:

  • Römisches Portrait
  • Antike Religion
  • Dress studies
  • Visualisierung von sozialem Status




Publikationen

  • Aphrodite bezirzt Paris, in: J. A. Dickmann – R. von den Hoff. Ansichtssache. Antike Skulpturen im Raum. Ausstellungskatalog Freiburg (Bönen 2017) 67–73.