Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung

Zur Person:
Prof. Dr. Andreas Oestreicher leitet die Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung seit dem 1.1.2001. Er hat an der Universität Mannheim studiert und dort im Jahre 1992 mit einer Arbeit zur Besteuerung von Finanzterminkontrakten (Financial Futures) promoviert. Nach seiner Promotion, Prüfung und Bestellung zum Steuerberater arbeitete er sechs Jahre als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mannheim und war danach zwei Jahre als Steuerberater in einer großen, international aktiven Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft tätig. Hier lagen die Schwerpunkte seiner Tätigkeit auf dem Gebiet der Beratung im Zusammenhang mit Akquisitionen, Umstrukturierungen sowie der Gestaltung konzerninterner Leistungsbeziehungen. Die Habilitation und Verleihung der Venia Legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre erfolgten im Jahre 1999. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel "Internationale Gewinnabgrenzung im Rahmen der Besteuerung internationaler Konzerne".

Forschungsschwerpunkte:
Im Mittelpunkt der Forschungsaktivitäten von Professor Oestreicher stehen Untersuchungen zum Einfluss der Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen über den Standort der Unternehmen und die Gestaltung von Konzernstrukturen. Weitere Bereiche sind die Analyse des Einflusses der Rechnungslegung auf die Höhe der Steuerbelastung sowie die Entwicklung der Unternehmensbesteuerung in Europa. In diesem Zusammenhang hat Professor Oestreicher bisher 24 Bücher in zum Teil mehrfacher Auflage und zahlreiche Beiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften publiziert.

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Bundessteuerberaterkammer, Ausschuss „Internationales Steuerrecht“
  • Center for European Policy Studies, Brüssel
  • Group of Experts on Corporate Taxation, EU Kommission, Brüssel
  • "Independent Person of Standing", Mitglied eines Beratenden Ausschusses im Sinne der EU Schiedsvereinbarung
  • International Fiscal Association
  • Mannheim Taxation ScienceCampus (MaTax), ZEW / Universität Mannheim, Mitglied des Scientific Advisory Board
  • Schlichtungsausschuss in Schiedsverfahren nach dem DBA USA/Kanada
  • Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V., Köln, Mitglied im Arbeitskreis Steuern
  • Verband der Hochschullehrer e.V., Mitglied der Kommission Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Mitglied der Kommission Rechnungswesen
  • Verein für Socialpolitik, Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), Mannheim, Research Associate




style="border:0" alt=""/>