Philosophisches Seminar

Veranstaltungen im Wintersemester 2017/18

Auf dieser Seite finden Sie Ankündigungen zu den Veranstaltungen am Philosophischen Seminar. Diese Liste wird mehrmals im Semester ergänzt, sobald genaue Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen verfügbar sind.

Philosophische Wintervorträge
Vorträge dieser Reihe finden mittwochs um 18 Uhr c.t. im alten Auditorium (AUDI 11), Weender Landstraße 2 statt.

  • 01.11.2017. Beate Rössler (Amsterdam): "Autonomie im Alltag: Über die Möglichkeit von Selbstbestimmung unter nicht-idealen Bedingungen". Abstract.
  • Dieser Vortrag musste leider entfallen! 08.11.2017. Markus Wild (Basel): "Was denkt mein Hund? Das Problem der Gehaltsspezifikation bei nicht-sprachlichen Lebewesen". Abstract.
  • 15.11.2017. Marcus Willaschek (Frankfurt): "Freiheit als Postulat. Überlegungen im Anschluss an Kant". Abstract.
  • 22.11.2017. Erasmus Mayr (Erlangen/Nürnberg): "Handeln aus Gründen, deviante Kausalketten und Dispositionen".
  • 29.11.2017. Monika Betzler (München): "Ist es vernünftig, willensschwach zu werden? Zum Problem inverser Akrasie". Abstract.
  • 06.12.2017. Andreas Schmidt (Jena): "Spinoza und die Irrealität der Zeit". Abstract.
  • 10.01.2018. Sophie Loidolt (Kassel): "Hannah Arendts Phänomenologie der Pluralität". Abstract.
  • 17.01.2018. Peter Baumann (Swarthmore): "Wer hat Angst vor Gehirnen im Tank? Zweifel am erkenntnistheoretischen Skeptizismus". Abstract.
  • 24.01.2018. Bill Brewer (London): "Perception of Particulars and General Thought". Abstract.



Mittelbaukolloquium

  • 21.11.2017. 18 Uhr. c.t., PH 20. Demian Whiting (Hull): "Emotion as Categorical Basis for Moral Thought". Einladung mit Abstract
  • 23.11.2017. 12 Uhr c.t., PH 133. Roman Seidel (Berlin): "Philosophische Verflechtungsgeschichte(n) zwischen Europa und der Islamischen Welt. Überlegungen zur Ideengeschichte des Gottesbeweises und ihrer Relevanz heute". Einladung mit Abstract.



Weitere Gastvorträge

  • 15.12.2017. 18 Uhr c. t., Heine-Haus. John Hyman: tba.
  • 18.01.2018. 10 Uhr c. t. Peter Baumann: tba.



Ausblicke-Reihe der Basisgruppe Philosophie
Vorträge dieser Reihe finden um 18 Uhr c.t. im Raum PH 20 statt.

  • 23.10.2017, Mark Textor (London): "Schlick, Schopenhauer und die Wurzel aller großen Fehler der Philosophie". Einladung, Abstract.
  • 11.12.2017, Joachim Ringleben (Göttingen): "Hegels dialektisches Denken", Abstract.
  • 18.12.2017, Michael Gutmann (Karlsruhe): "Wirklichkeit und Konstruktion".
  • 18.01.2018, Roger Behrens (Hamburg): "Die Aufklärung des Unbewussten - Kritische Theorie als Methode". Abstract.
  • 26.01.2018, Christoph Lütge (München): "On Experimental Philosophy and Ethics", Abstract.



Tagungen, Workshops und weitere Veranstaltungen

  • 11.-13.10.2017. PH 133. 6. Göttinger Kompaktseminar in Logik mit Hannes Leitgeb (München). Organisiert von Dolf Rami. Weitere Informationen.
  • 15. Göttinger Philosophisches Kolloquium mit John Hyman. 14.-16.12.2017.
  • 20.-23.03.2018. PH 133. 2. Göttinger Kompaktseminar zu Kant mit Dietmar Heidemann (Luxemburg). Thema: "Kant und die Vermögen menschlicher Erkenntnis". Poster, Weitere Informationen.