AG Chemie und Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen

AG Chemie und Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen

Die Arbeitsgruppe Chemie & Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen stellt sich vor:

Gruppe 2018


(© M. Euring)


Die Arbeitsgruppe umfasst ein Forscherteam von 15 Mitarbeitern.
Im Biotechnikum der forstlichen Fakultät bearbeitet das Team um Prof. Dr. A. Kharazipour Forschungsprojekte und sucht nach Lösungsansätzen für komplexe Fragestellungen in den Bereichen Verbundwerkstoffe und Bindemittel.



Aktuelles

Die Arbeitsruppe Chemie & Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen ist an zwei Ausstellungsorten bei der 4. Nacht des Wissens am 26.01.2019 vertreten:

Aktuell stehen Verbundwerkstoffe aus Popcorngranulat als Kunststoffersatz im Fokus unserer Forschungsarbeiten. Es gibt eine Ausstellung zum Thema „Stärkebasierte Verbundwerkstoffe als Polystyrol-Ersatz“ im oberen Foyer des Zentralen Hörsaalgebäudes (ZHG) von 17-24 Uhr.

Zum Thema „Moderne Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen“ werden im Biotechnikum (Büsgen-Institut) aktuelle Projekte vorgestellt und Experimente durchgeführt. Diese finden von 17-20 Uhr statt.

Medienberichte

"Popcorn: Der Werkstoff der Zukunft? " in der Sendung "Einfach Genial" des MDR am 22.01.2019.






"Möbel aus Popcorn" Sendung von RTL Nord


Pressemitteilungen:

Pressemitteilung der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.: Leichtbau-Sandwichplatten

Blick in die Forschung: Industriepartner für die Entwicklung eines Styropor-Ersatzes aus Popcorngranulat gesucht.

BalanceBoard - Einjahrespflanzen ersetzen Holz (PDF)

Pressemitteilung der Universität Göttingen


Preise/Zertifikate:

"Sonderpreis Nachhaltigkeit" für BalanceBoard (PDF)

interzum award für BalaceBoard(PDF)

Design Plus - Balance Board(PDF)

"gute Baustoffe" BalaceBoard (PDF)


Themen für Bachelor- und Masterarbeiten:

Naturnahe Bindemittel, leichte Holzwerkstoffe, Spanplattenherstellung aus Laubholzspänen, Harnstoffformaldehydharze



Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe liegen auf den Gebieten der Entwicklung, Chemie und Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen. Dabei stehen hauptsächlich die Entwicklung natürlicher Bindemittel sowie die Nutzbarmachung alternativer Rohstoffe zur Herstellung von Faserplatten, Spanplatten und Dämmstoffen im Visier der Forschungsgruppe.


mehr…

Dienstleistungen

Ein Technikum, das aus Pilotanlagen zur Herstellung von Faserplatten, Spanplatten und Dämmstoffen besteht, erlaubt uns eine sehr industrienahe Forschung und eine schnelle Umsetzung der Forschungsergebnisse aus dem Pilotmaßstab in den Industriemaßstab.

mehr…