Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Exkursion zur Ausstellung



„´Überall Martin Luthers Worte` – Martin Luther im Nationalsozialismus“



in der Berliner Topografie des Terrors


Treffpunkt: Topografie des Terrors, Eingangsbereich Außenanlage (beim Fahrradparkplatz)
Wann:05. Mai 2017, 13 Uhr



Der Besuch dauert ca. 90 – 120 Minuten. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017.



Das Angebot richtet sich zuerst an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Übung „Einführung zur Geschichte der Evangelischen Kirche während des Nationalsozialismus I“ (1933-1939), ist aber für interessierte Studentinnen und Studenten offen.



Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos. Fahrtkosten müssen nachgewiesen werden, der studentische Eigenanteil beträgt ein Drittel.




Bitte melden Sie sich an: hansjoerg.buss@theologie.uni-goettingen.de


Hinweis: Im benachbarten Martin-Gropius-Bau wird aktuell die Ausstellung des Deutschen Historischen Museums



Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt



gezeigt, eine der drei großen „nationalen“ Ausstellungen zum Reformationsjubiläum.