Lehrstuhl Prof. Dr. Christine Langenfeld

• Mitglied des Universitätsrates Konstanz (seit Herbst 2015)

• Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Universität Wien

• Mitglied des Beirates Migration und Mobilität des Goethe-Instituts


• Mitglied der Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik (Veranstalterin der Bitburger Gespräche), Vorsitzende des Vorstandes (bis Juni 2013)


• Dekanin der juristischen Fakultät der Universität Göttingen (bis September 2010)

• Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der FABL (Fremden- und Asylrechtliche Blätter) (seit 2008)

• Vorsitzende des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (2012 - Juli 2016), ehemaliges Mitglied (2008 - Juli 2016)

• Mitarbeit im Forum „Demographischer Wandel“ (2008) des Bundespräsidenten (in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann-Stiftung)

• Mitglied des Rates für Migration (RfM), Freudenberg-Stiftung (seit 2007)

• Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Bildungsverwaltung (seit 2007)

• Mitglied der Arbeitsgruppe 2 „Religionsfragen im deutschen Verfassungsverständnis“, der Deutschen Islamkonferenz (DIK), einberufen durch den Bundesminister des Inneren, Dr. Wolfgang Schäuble (seit 2006)

• Deutsche Islamkonferenz: Mitglied der Unterarbeitsgruppe „Wege zu einem islamischen Religionsunterricht“ (2006-2007)

• Mitglied des Arbeitskreises „Islam und Politik“ der Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (seit 2006)

• Mitglied der Ständigen Fachkonferenz 1 „Grund- und Strukturfragen des Jugendrechts“ des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. (bis 2011)

• Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), Nomos-Verlag (seit 2007)

• Mitglied der Societas Juris Publici Europaei (SIPE) (seit 2006)

• Mitglied des Rechtswissenschaftlichen Beirates der Deutsche Bahn AG (seit 2006)

• Mitglied der Göttinger Rechtswissenschaftlichen Gesellschaft, Mitglied des Vorstandes (seit 2005)

• National Rapporteur des International Journal of Constitutional Law (ICON), NYU Law School (seit 2004)

• Universität St. Gallen / Schweiz, Master of European and International Business Law M.B.L,: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Gesamtprogramms und Wissenschaftliche Betreuung des Blocks „Procedure“ (2003-2008)

• Wissenschaftliches Mitglied der Kommission „Kinderschutz und Kinderzukunft“ des Stadtverbandes Saarbrücken (2003-2004)

• Mitherausgeberin der Zeitschrift Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB), Wissenschaftsverlag Berlin (seit 2002)

• Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht (seit 2000)

• Mitglied der Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer (seit 2000)

• Mitglied der International Law Association (seit 1995)

• Mitglied der Heidelberger Gesellschaft für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (seit 1995)