Ablauf der Vorkurse

Die Kurse sind auf fünf Tage ausgelegt. Bei den Kursen handelt es sich um eine Blockveranstaltung, die sich aus Vorlesungen und Tutorien zusammensetzt. In den Vorlesungen werden ausgewählte Themengebiete behandelt, die später in den Tutorien anhand passender Übungsaufgaben in Kleingruppen (20-30 Teilnehmer) bearbeitet werden können.

Wichtige Informationen zum Ablauf der Vorkurse:

  • Unterrichtsmaterialien erhalten Sie in den Vorlesungen oder können alternativ bei StudIP heruntergeladen werden.
  • Wir behalten uns Änderungen bezüglich der Räumlichkeiten vor und bitten Sie, sich regelmäßig zu Informieren.
  • Die Gruppeneinteilung für die nachmittäglichen Tutorien erfolgt bei den Vorkursen für Chemie und Physik auf Basis eines vor dem Tutorium zu absolvierenden Selbst­ein­schätzungs­tests. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Anleitung zum Selbsteinschätzungstest.
    Beim Mathematikvorkurs findet die Gruppeneinteilung kurz vor dem Beginn der Vorkurse statt. Sie werden rechtzeitig dazu informiert. Spätestens während der Einweisung erhalten Sie die nötigen Informationen.
  • Bitte beachten Sie die Ablaufpläne, die rechtzeitig vor Beginn der Vorkurse auf dieser Internetseite hochgeladen werden.