Institut für Politikwissenschaft

Aktuelles


  • Exkursion nach Oxford
    Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Widerstand – Demokratie – Internationalität“ der Georg-August-Universität Göttingen und der Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. fand vom 15. bis zum 18. November eine Exkursion nach Oxford statt. Die Studierendengruppe von Prof. Dr. Andreas Busch hatte neben interressanten Vorträgen, einem Formal Dinner im Mansfield College und dem Austausch mit anderen Studierenden zudem die Möglichkeit, Einblicke in die britische Perspektive bezüglich des Brexits zu erhalten. Den ganzen Artikel dazu finden Sie hier.

  • Oxford Exkursion
    (Foto: Lars Jakob)

  • Auch die Alumni-Vortragsreihe „Berufsperspektiven für Studierende der Sozialwissenschaftlichen Fakultät“ findet im WiSe 2018/19 statt. Die Vorträge geben Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder wie dem Bildungsmanagement, der Unternehmenskommunikation, dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement oder der Werbebranche.


  • Am 30. Januar 2019 findet von 12:00 bis 13:30 ein Vortrag im Rahmen des Institutskolloquium von Pola Lehmann vom Wissenschaftszentrum Berlin zum Thema "Political parties as agents of input representation: when are parties changing their pre-electoral positions in parliament?" in OEC 0.168 statt. Das ganze Programm finden Sie hier.


  • Die verschiedenen Forschungsprojekte des Instituts können Sie nun hier einsehen!

  • Exkursion zum Bundesverfassungsgericht
    Eine Gruppe Studierender des B.A.-Seminars "Verfassungsgerichtsbarkeit im politischen System der Bundesrepublik Deutschland" unter Leitung von Dr. Michael Hein besuchte am 24. Mai 2018 das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Die Studierenden erhielten eine zweistündige Führung durch Teile des Gebäudes einschließlich des Sitzungssaals, des Plenarsaals und der Bibliothek. Im Rahmen der Führung wurden sie durch Frau Regierungsdirektorin Ingendaay-Herrmann über die Arbeitsweise des Gerichts und die Architektur des Gebäudes informiert und hatten Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen. Nach Abschluss der Führung besichtigte die Exkursionsgruppe noch das Außengelände des Gerichts.

  • Die Projekte „Bausteine Plus“ und „Digitale Kompetenzen für Studierende“ bieten den Selbstlernkurs „Wie Sie finden was Sie suchen“ zur Literaturrecherche an! Diese allgemeine Einführung in grundlegende Recherchetechniken ist sowohl über Stud.IP, als auch auf OpenILIAS zugänglich.
  • Nähere Informationen zur Vortragsreihe des Institutskolloquiums während des Wintersemesterts finden Sie in diesem Dokument.
  • Veranstaltungen sowie aktuelle Ankündigungen postet das Institut für Politikwissenschaft auch jederzeit über seinen Twitter-Account @ipol_goettingen.


Hinweise zu aktuellen Lehrveranstaltungen


    Anmeldeverfahren in StudIP
  • Wie bereits in den vergangen Semestern, werden die Plätze in den Veranstaltungen in vielen Modulen über StudIP vergeben. Bitte folgen Sie der Information bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen in diesen Modulen in StudIP.

  • Bitte melden Sie sich vor Beginn der Vorlesungszeit an, damit Sie an der Verteilung der Seminarplätze vor der ersten Vorlesungswoche teilnehmen. Danach sind Anmeldung nur noch möglich, soweit es noch freie Plätze in den jeweiligen Seminaren gibt. Wenn Sie eine besondere Lebenslage geltend machen können, melden Sie sich bitte bei den entsprechenden Lehrenden vor der ersten Verteilung.


Stellenanzeigen


  • Master-Abschlussarbeit für Studierende der Soziologie bzw. Sozialwissenschaften im Bereich Mobilität und Verkehr am Max-Planck-Insititut für Dynamik und Selbstorganisation.

  • Erasmus


    • Alle nützlichen Informationen zu einem Erasmus Aufenthalt gibt es nun hier!


    Angebote für Erstsemester-Studierende