Lehrstuhl Prof. Dr. Olaf Deinert

Thema der 5. Tagung am 30. April 2013:

Altersgrenzen und Altersrenten - Arbeiten bis zum Umfallen oder wovon werden wir im Alter leben?


Leitfragen:


  • Welche Vorgaben macht das Europarecht im Hinblick auf Altersgrenzen?
  • Wie ist der geschichtliche Hintergrund von Altersgrenzen und welche Rolle spielen sie im derzeitigen Sozial- und Arbeitsrecht?
  • Was sehen die aktuellen Rentenreformbestrebungen zu diesem Thema vor und wie sind deren praktischen Auswirkungen?
  • Gibt es Maßnahmen außerhalb der Rentenversicherung um zu gewährleisten, dass die Beschäftigten „bis 67 durchhalten können“?
  • Liegt der Gesetzgeber richtig, wenn er auf das 3-Säulen-Modell aus gesetzlicher, betrieblicher und privater Vorsorge setzt oder wovon werden wir tatsächlich im Alter leben?



Referenten:


  • Prof. Dr. Raimund Waltermann (Universität Bonn)
  • Prof. Dr. Ulrich Steinwedel (Universität Göttingen; Vorsitzender Richter am BSG)
  • Lutz Mühl (Bundesarbeitgeberverband Chemie)
  • Dirk Schumann (IG Metal)
  • Prof. Dr. Bernhard Boockmann (Universität Tübingen, Geschäftsführer des IAW)



Moderation:

  • Prof. Dr. Rainer Schlegel
  • Prof. Dr. Olaf Deinert