Zentrum für Theorie und Methodik der Kulturwissenschaften
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English



Veranstaltungen im Sommersemester 2014



  • 14.05.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Johannes Ismaeil-Wendt
    (Musik und Musikwissenschaft, Universität Hildesheim) und Gilles Aubry (Sound Artist, Berlin):
    "L' Amplification des Ames. Sonic Materialities of Belief"
    Ort: Archäologisches Institut, Nikolausberger Weg 15, PH 12
    Zeit: 18-20 Uhr

  • 28.05.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Nivedita Mani
    (Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, Nachwuchsgruppe Spracherwerb, Georg-August-Universität Göttingen):
    "The Sounds of Words: How the Infant learns to cut Speech"
    Ort: Archäologisches Institut, Nikolausberger Weg 15, PH 12
    Zeit: 18-20 Uhr

  • 04.06.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Tim Ingold
    (Institut für Anthropologie, University of Aberdeen):
    "Thinking through the Cello: Object, Transducer or Bundle of Affects?"
    Ort: Lichtenberg-Kolleg, Geismar Landsraße 11, Roter Saal
    Zeit: 18-20 Uhr

  • 05.06.2014 - Featured Thinker: Prof. Tim Ingold, University of Aberdeen
    Ort: Lichtenberg-Kolleg I Historische Sternwarte
    Zeit: 10.30-17.00 Uhr
    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  • 12.06.2014 - Vortrag zum ZTMK-Kolloquium:
    Lakshmi Subramaniam
    (Centre for Studies in Social Sciences, Kalkutta):
    "Music Revival Major and Minor: the Politics of Performance in South India"
    Ort: KWZ 0.603
    Zeit: 16-18 Uhr
    Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

  • 18.06.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Brandon LaBelle
    (Institut für Medien, National Academy of the Arts, Bergen):
    "Overheard/Interrupted"
    Ort: Archäologisches Institut, Nikolausberger Weg 15, PH 12
    Zeit: 18-20 Uhr

  • 26.06.2014 - Podiumsgespräch zum ZTMK-Kolloquium
    anlässlich der neuesten Buchpublikation von
    Heidi Rosenbaum (Institut für Kulturanthropologie I Europäische Ethnologie, Georg-August-Universität Göttingen):
    ""Und trotzdem war's 'ne schöne Zeit."
    Kinderalltag im Nationalsozialismus. Frankfurt/M. 2014"
    Ort: KWZ 0.603
    Zeit: 16-18 Uhr

  • 03.07.2014 - Vortrag zum ZTMK-Kolloquium:
    Sydney Hutchinson
    (Music History and Cultures Art and Music Histories, Syracuse University ):
    "A Tigress of a Different Stripe: Performing Gender in Dominican Music from Fefita to Rita"
    Ort: Accouchierhaus, Kurze-Geismarstr.1, 1. Stock
    Zeit: 14-16 Uhr

  • 09.07.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Patrick Eisenlohr
    (Gesellschaft und Kultur am CeMIS, Georg-August-Universität Göttingen):
    "Materialities of Religious Discourse:
    Vocalization and Sound Reproduction in Mauritian devotional Practices"
    Ort: Archäologisches Institut, Nikolausberger Weg 15, PH 12
    Zeit: 18-20 Uhr

  • 23.07.2014 - Vortrag zum Kolloquium Sound Studies:
    Jochen Bonz
    (Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck):
    "Möglichkeiten und Grenzen sonischer Ethnografie.
    Erfahrungen aus einer Studie über Fußballbegeisterung"
    Ort: Archäologisches Institut, Nikolausberger Weg 15, PH 12
    Zeit: 18-20 Uhr



Veranstaltungen im Wintersemester 2013/2014



  • 27. Kulturwissenschaftliches Labor:
    Tobias Kaiser
    (Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (KGParl) Berlin): "Gewalt und Parlament – Der Schutz des "heiligen Ortes". Kulturgeschichte der parlamentarischen Polizeigewalt in Europa." In Zusammenarbeit mit dem Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
    Ort: KWZ 0.603
    Datum: 9. Dez. 2013, 18-20 Uhr



  • 28. Kulturwissenschaftliches Labor:
    Cornelia Brink
    (Interdisziplinäre Anthropologie, Universität Freiburg): "Die Macht der Bilder. Über ein unterschätztes Denkmuster im 20. Jahrhundert."
    Ort: Verfügungsgebäude, Raum 0.111
    Datum: 16. Jan. 2014, 16-18 Uhr
    Nachtrag: Dieser Vortrag fällt leider aus!


  • Podiumsdiskussion:
    "Die Rolle der Theorie in den Regionalwissenschaften".

    Ort: Hörsaal ZHG 006, Zentrales Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben 5
    Datum: 23. Jan. 2014, 16-18 Uhr



  • 29. Kulturwissenschaftliches Labor:
    Sabine Hess
    (Institut für Kulturanthropologie, Universität Göttingen): "Dominante Diskurs-Bilder brechen. Eine kulturanthropologische Kritik der musealen Repräsentation von Migration".
    Ort: Verfügungsgebäude, Raum 0.111
    Datum: 30. Jan. 2014, 16-18 Uhr


  • Das Programm als PDF finden Sie hier.



Veranstaltungen im Sommersemester 2013


  • _____25. Kulturwissenschaftliches Labor_____
    Patrick Eisenlohr (Centre for Modern Indian Studies (CeMIS), Universität Göttingen)
    "Mediality and materiality in religious performance: Religion as heritage in Mauritius"
    Ort: KWZ 0.602
    Datum: 13. Mai 2013 - 16 Uhr c.t.


  • _____26. Kulturwissenschaftliches Labor_____
    Charles L. Briggs (Department of Anthropology, University of California, Berkeley)
    "Psychoanalysis, The Poetics of Lament, and the Politics of Circulation in Mysterious Epidemic"
    Ort: KWZ 1.701
    Datum: 30. Mai 2013 - 16 Uhr c.t.


  • 19. & 20.06.2013 - Tagung:
    "Music Moves. Exploring Musical Meaning Through Spatiality, Difference, Framing and Transformation."
    Organisiert von der DFG Forschergruppe ‘Moving Music. Meaning, Space, Musical Transformation’ in Zusammenarbeit mit dem ZTMK
    Weitere Informationen:
    http://www.uni-goettingen.de/en/419609.html


  • 27.-29.06.2013 - Tagung:
    "Cultures of Obsolence in North America: Aesthetics, Materiality, History."
    Veranstalter: Prof. Dr. Bärbel Tischleder und Emily Petermann, M.A.
    In Zusammenarbeit mit dem Seminar für Englische Philologie und dem ZTMK
    Weitere Informationen:
    http://www.uni-goettingen.de/en/419609.html


  • 04.07.2013 - Featured Thinker: Prof. Dr. Gottfried Boehm
    Ort: Alfred Hessel-Saal im Historischen Gebäude der SUB Göttingen (Paulinerkirche), Papendiek 14, 37073 Göttingen
    Zeit: 10-17 Uhr

    Das Programm als PDF finden Sie hier.




Veranstaltungen im Wintersemester 2012


  • _____22. Kulturwissenschaftliches Labor_____
    Helmut Lethen
    'Ist auch der Schmerz nur eine kulturelle Konstruktion?' Das Problem der Evidenz in den Kulturwissenschaften
    Ort: ZHG 005
    Datum: 8. November 2012 - 16 Uhr c.t.


  • _____23. Kulturwissenschaftliches Labor_____
    Victoria Hegner
    'Vom Feld verführt' - Methodische Gratwanderungen in der Ethnografie
    Ort: KWZ 3.701
    Datum: 22. November 2012 - 16 Uhr c.t.


  • _____Podiumsdiskussion_____
    Birgit Abels; Julian Aulke; Christoph Dittrich; Rebekka Habermas
    "Atmosphären - Von Raum Kultur und Emotion"
    Ort: ZHG 005
    Datum: 6. Dezember 2012 - 16 Uhr c.t.
    Präsentation: Vortrag Aulke
    Präsentation: Vortrag Abels
    Präsentation: Vortrag Dittrich


  • _____24. Kulturwissenschaftliches Labor_____
    Férdia Stone-Davis - Free Floater Gruppe; Music, conflict and the state
    "Can music go where words cannot? The shape of musical discourse"
    Ort: KWZ 3.801
    Datum: 17. Januar 2013 - 16 Uhr c.t.


  • _____Gastvortrag_____
    Wolfgang Ernst - Medientheorien Humboldt Universität Berlin
    "Signale aus der Vergangenheit. Materiale, technische und symbolische Operatoren als Herausforderungen der historischen Zeit"
    Ort: ZHG 007
    Datum: 31. Januar 2013 - 16 Uhr c.t.


  • Veranstaltungen im Sommersemester 2012


    • ___Vortrag:__________________________
      ENTFALLEN

      Prof. Dr. Gautam Bhadra
      „Politics of Reading and Seeing. Popular Bengali Book Illustrations 1850-1910“

      Ort: Waldweg 26, Raum 1.112
      Datum: Dienstag, 12. Juli 2012 - 16 Uhr c.t.

      Kooperation mit dem Center for Modern Indian Studies (CeMIS) Göttingen


    • Donnerstag, 12. Juli 2012 - 16 Uhr c.t.
      20. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen, Raum 0.607

      Prof. Dr. Joep Leersen, Geschichte, Universität Amsterdam/Lichtenberg Kolleg Göttingen
      Titel: "SpInTime. Dynamically visualizing how diffusion patterns evolve over space and time"

      Moderation: Prof. Dr. Marian Füssel, Geschichte
      Kommentar: Prof. Dr. Gerhard Lauer, Deutsche Philologie, Anna-Carolina Vogel M.A.



    • _____Vortrag:_____
      Prof. Dr. David Serlin, Universität of California, San Diego
      Titel: "Spectacles of Empire: Popular Entertainment and Visual Culture in Late‐Nineteenth‐Century America"
      [weitere Informationen...]

      Datum: Montag, 09. Juli 2012 - 14 Uhr c.t.
      Ort: ZHG 103


    • Mitgliederversammlung 2012
      Die diesjährige Mitgliederversammlung fand dirket im Anschluss an die Podiumsdiskussion statt.

      Datum: Donnerstag, 21. Juni 2012, ca. 18:00 Uhr
      Ort: Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen, Raum 0.607


    • ___Podiumsdiskussion:____________________________
      Methodenfeld/Methodenreflektion ethnologisch-ethnographischer Fächer

      Diskutierende: Prof. Dr. Roman Loimeier, Ethnologie; Prof. Dr. Nikolaus Schareika, Ethnologie; Prof. Dr. Birgit Abels, Kulturelle Musikwissenschaft

      Datum: Donnerstag, 21. Juni 2012, 16:00 Uhr
      Ort: Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen, Raum 0.607


    • ___Featured Thinker:__________________________
      Workshop with Prof. Dr. Mieke Bal
      Cultural theorist, Video Artist, Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences at the University of Amsterdam

      Weitere Informationen zu Mieke Bal finden Sie auf folgender Webseite: www.miekebal.org

      Datum: Freitag, 25. Mai 2012, 10:30 - 16:30 Uhr
      Ort: Großer Seminarraum der Neuen Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen

      Organisation: Prof. Dr. Birgit Abels, Kulturelle Musikwissenschaft; Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie; Charissa Granger M.A., Kulturelle Musikwissenschaft; Prof. Dr. Matthias Freise, Slavistik; Urania Julia Milevski M.A., Germanistik; Eva-Maria van Straaten M.A., Kulturelle Musikwissenschaft

      Mit Dank für die finanzielle Unterstützung durch den Universitätsbund Göttingen!

      Diese Veranstaltung fand in Englischer Sprache statt.


    • ___Filmvorführung:____________________________
      "A Long History of Madness"
      by Mieke Bal | 2011 | 120min | Genre: Psychological Drama

      Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Seiten:
      www.crazymothermovie.com
      Kurzzusammenfassung (deutsch)

      Datum: Donnerstag, 24. Mai 2012, 19:30 Uhr
      Ort: Lumière, Geismarlandstr. 19, 37083 Göttingen

      Organisation: Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie; Helge Schweckendiek, Kino Lumière
      Moderation: Lalit Vachani, Direktor Wide Eye Film, Neu Delhi, Indien/Lichtenberg Kolleg Göttingen


    • ___Video-Installation:__________________________
      Prof. Dr. Mieke Bal

      Datum: Donnerstag, 24. Mai 2012, 16:30 Uhr
      Ort: Kunstsammlung, Gemäldegalerie im Auditorium, Weender Landstraße 2, 37073 Göttingen

      Organisation: Dr. des Anne-Katrin Sors


    • Donnerstag, 26. April 2012, 16-18 Uhr c.t.
      19. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Seminar für Romanische Philologie, Humboldtallee 19, 37073 Göttingen, Raum 1.231

      Prof. Dr. Tobias Brandenberger, Romanistik, Universität Göttingen
      Titel: "Wem gehört die Zarzuela? Ein ‘unbequemer’ Gegenstand und seine methodischen Herausforderungen"


      Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
      Kommentar: Prof. Dr. Andreas Waczkat, Musikwissenschaften; Prof. Dr. Dorothy Noyes, Folklore Studies at Ohio State University/Lichtenberg Kolleg



    • Current Affairs:
      ___Vortrag:________________________________________
      Dr. Naseef Naeem, Arabistik/Rechtswissenschaften, Universität Göttingen [weitere Informationen...]
      Titel: "Verfassung und Staat in der Progression: Tunesien, Ägypten und Syrien im Vergleich"

      Ort: Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen, Raum 0.607
      Datum: 26. April 2012, 18-20 Uhr
      [Download Flyer]


    • ___Vortrag:__________________________
      Prof. Dr. Anil Bhatti
      „Similarity as a Paradigm of Culture Theory“

      Ort: Waldweg 26, Raum 1.112
      Datum: Dienstag, 24. April 2012, 16-18 Uhr c.t.

      Kooperation mit dem Center for Modern Indian Studies (CeMIS) Göttingen


    Veranstaltungen im Wintersemester 2011/12


    • Donnerstag, 09. Februar 2012, 16-18 Uhr c.t.
      18. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Titel: „Der Heiratsantrag aus literaturwissenschaftlicher und soziologischer Perspektive“

      Moderation und Organisation: Prof. Dr. Barbara Schaff, Anglistik
      Kommentar: Prof. Dr. Andrea D. Bührmann, Soziologie; Vanessa Mangione, Anglistik, Daniela Wassill, Soziologie


    • Donnerstag, 26. Januar 2012, 16-18 Uhr c.t.
      17. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Prof. Dr. Jason Mittell, American Studies and Film & Media Culture, Middlebury College, Vermont, USA
      Titel: „Wikis and Participatory Fandom"

      Moderation: Prof. Dr. Birgit Abels, Musikethnologie
      Kommentar: Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie; Bettina Soller, Amerikanistik




    • ___Vortrag:_________________________________________
      Prof. Dr. Sabine Hark
      "Feministische Kritik. Ein ‘Aufstand auf der Ebene der Ontologie'"

      Ort: Arnold-Bode-Straße 2, 34127 Kassel, Raum 0409
      Datum: 16. Januar 2012, 18-20 Uhr


    • Donnerstag, 15. Dezember 2011, 16-18 Uhr c.t.
      16. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Prof. Dr. Margret Kraul, Pädagogik
      Prof. Dr. Dirk Schumann, Mittlere und Neuere Geschichte

      Titel: „Heimkinder in Niedersachsen 1949-75 - Empirische Forschung unter Öffentlichkeitsdruck“ (Arbeitstitel)

      Moderation: Prof. Dr. Marian Füssel, Geschichte
      Kommentar: Prof. Dr. Ilona Ostner, Soziologie; Christine Hämmerling, Kulturwissenschaften


    • ___Vortrag:_________________________________________
      Prof. Dr. Nikola Roßbach
      "Frühneuzeitliche Hausbesetzerinnen und andere Ungeheuer – zu Konstellationen von Geschlecht und Raum in Ehetexten des 16. und 17. Jahrhundert"

      Ort: Platz der Göttinger Sieben 5, ZHG Raum 003
      Datum: 05. Dezemeber 2011, 18-20 Uhr


    • ___Vortrag:________________________________________
      Prof. Dr. Jürgen Martschukat
      "'White men build cities, Red men build sons': Modern-urbane Entfremdung, die Anrufung des Indigenen und die Aneignung von 'Natur' in den USA, 1890-1950"

      Ort: Nora-Platiel-Straße 6, 34127 Kassel, Raum 0212
      Datum: 21. November 2011, 18-20 Uhr


    • ___Tagung:______________________________________________
      Die Wirklichkeit der Geschichte. Epistemologische, wissenschaftstheoretische, mediale und lebensweltliche Aspekte eines (post-)konstruktivistischen Wirklichkeitsbegriffs in den Kulturwissenschaften.

      Veranstalter: Prof. Dr. Stefan Haas, Theorie und Methoden der Geschichtswissenschaft. Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Universität Göttingen

      Datum: 17.-19. November 2011
      Ort: Historische Sternwarte, Geismar Landstr. 11, 37083 Göttingen


      weitere Informationen...
      Poster


    • ___Vortrag:_______________________________________
      Prof. Dr. Peter Burke, University of Cambridge, Cultural History
      "'Loss and Gain: the Social History of Knowledge from the Encyclopédie to Wikipedia"

      Co-Sponsoring mit der Anglistik

      Ort: Universität Göttingen, ZHG 105, Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen
      Datum: Donnerstag, 24. Novmeber 2011, 16-18 Uhr


    • ___4. Podiumsgespräch______________________________
      Titel: „Digitalisierung als Herausforderung für kulturwissenschaftliche Methodologie“

      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05
      Datum: Donnerstag, 10. November 2011, 16-18 Uhr c.t.

      Moderation und Organisation: Prof. Dr. Stefan Haas, Mittlere und Neuere Geschichte

      Diskussionsbeiträge von:
      Prof. Dr. Carola Lipp, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie; Prof. Dr. Gerhard Lauer, Deutsche Philologie; Dr. Juan Garces, Centre for Digital Humanities; André Donk, Kommunikationswissenschaft, Universität Münster



    Veranstaltungen im Sommersemester 2011


    • Donnerstag, 07. Juli 2011, 16-18 Uhr c.t.
      15. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Prof. Dr. Michael Gamper, Universität Hannover, Germanistik
      Titel: „Die Mediengeschichte des 'großen Mannes' im 19. Jahrhundert“
      Moderation: Prof. Dr. Tilmann Köppe, Literaturwissenschaften
      Kommentar: Prof. Dr. Marian Füssel, Geschichte; Dr. Christian Hissnauer, Medienwissenschaften


    • FÄLLT AUS - Donnerstag, 23. Juni 2011, 16-18 Uhr c.t.
      14. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Prof. Dr. Richard Trachsler, Universität Göttingen, Romanistik
      Titel: „Tiere als Forschungsgegenstand in der Geisteswissenschaft. Möglichkeiten und Grenzen anhand des Projekts einer Tierenzyklopädie des Mittelalters“
      Moderation: Prof. Dr. Hartmut Bleumer, Germanistik
      Kommentar: Prof. Dr. Ulrich Marzolph, Enzyklopädie des Märchens; Dr. Richard Hölzl, Geschichte

      Im Anschluss findet die jährliche Mitgliederversammlung 2011 statt.


    • ___Tagung______________________________
      Interim-Tagung der DFG FOR 772 "The Constitution of Cultural Property"

      Ort: Tagungszentrum der Universität Göttingen bei der Historischen Sternwarte, Geismar Landstr. 11, 37083 Göttingen
      Datum: 15.-17. Juni 2011




    • ___Conference___________________________
      "Heritage Regimes and the State: Nomination, Implementation, Regulation"
      Veranstalter: DFG-Research Group "Cultural Property"

      Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen
      Datum: 17.-19. Juni 2011




    • ___Featured Thinker_________________
      "Workshop with Prof. Dr. Hayden White", University of California, Santa Cruz

      Ort: Großer Seminarraum im Tagungszentrum an der Historischen Sternwarte, Geismar Landstr. 11, 37083 Göttingen
      Datum: Dienstag, 07. Juni 2011, 10:00 - 16:30 Uhr s.t.
      Organisation: Prof. Dr. Bärbel Tischleder, Nordamerikastudien; Prof. Dr. Rebekka Habermas, Geschichte
      Kommentar: N.N.




    • ___Filmvorführung________________________
      Zwei Indische Dokumentarfilm von Sudheer Gupta
      1. Dream of a Painter (2010) [mehr...]
      2. Three Generations of Jogi Umer Faruk (2010) [mehr...]

      Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, Seminarraum PH05
      Zeit: Donnerstag, 12. Mai 2011, 20:15 Uhr


    • Donnerstag, 05. Mai 2011, 16-18 Uhr c.t.
      13. Kulturwissenschaftliches Labor
      Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

      Dr. Ravi Vasudeyan, Centre for the Study of Developing Societies, Neu Delhi, Indien
      Titel: "Official and Amateur. Exploring Information Film in India, 1920s-1940s"
      Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie
      Kommentar: Prof. Dr. Sadhana Naithani, Jawaharlal Nehru Universität, Delhi; Dr. des. Karin Klenke, Ethnologie


    • ___International Workshop________________________
      "Music Torture: Research Perspectives"
      Veranstalter: Free Floater Junior Research Group Music, Conflict and the State

      Ort: University of Göttingen
      Datum: Friday, 29. April 2011




    • ___Conference___________________________
      Eröffnungskonferenz der DFG FOR 1091 "Ästhetik und Praxis populärer Serialität"

      Ort: Paulinerkirche Göttingen, Papendiek 14, 37073 Göttingen
      Datum: 06.-08. April 2011





    Veranstaltungen im Wintersemester 2010/11


    • ___Vortrag:__________________________________________
      Prof. Dr. Andrea Lauser, Universität Göttingen
      "'Anthropological Locations' - 'Sitting culture' - 'Gendered Geographies of Power'. Ethnologische Zugänge zu Raum und Geschlecht"

      Ort: Universität Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 5 (ZHG), Hörsaal 002
      Datum: Montag, 07. Februar 2011, 18 Uhr


    • ___Winter school____________________________________
      „Time and temporality: categories, models and narratives“

      Degree course co-sponsored by the Estonian Graduate School of Culture Studies and Arts (GSCSA) and the Centre of Excellence in Cultural Theory (CECT)

      University of Tartu, Estonia
      Date: January 31 - February 6, 2011

      • Mehr Informationen...




      • ___Podiumsgespräch:__________________________________
        Thema:"Das Visuelle als Wissenschaftssprache“

        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05
        Datum: Donnerstag, 27. Januar 2011, 16-18 Uhr c.t

        Diskussionsbeiträge von:
        Prof. Dr. Stefan Haas, Geschichte;
        Torsten Näser M.A., Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie;
        Dr. Beate Engelbrecht, Institut für den wissenschaftlichen Film/ Lehrbeauftragte Seminar für Ethnologie


      • ___Film:___________________________________________
        Titel: "Andreas Baader – Der Staatsfeind“
        Film von Klaus Stern, Deutschland 2002, 45min.

        Ort: Kino Lumieré
        Datum: 26. Januar 2011, 20 Uhr

        In Kooperation mit dem Kino Lumiere [mehr...] und dem Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie [mehr...]


      • ___Vortrag:_________________________________________
        Prof. Dr. Mechthild Bereswill, Universität Kassel
        "Raum - Körper - Geschlecht. Komplexe Dynamiken der Herstellung von Differenzen und Hierarchie"

        Ort: Universität Kassel, Kurt-Wolters-Str. 3, Raum 1120
        Datum: Montag, 24.01.2011, 18Uhr


      • Donnerstag, 16. Dezember 2010, 16-18 Uhr c.t.
        12. Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Prof. Dr. Ruth Mayer, Universität Hannover, American Studies
        Titel: "Serialität und Fu Manchu“
        Moderation: Prof. Dr. Frank Kelleter, American Studies
        Kommentar: Prof. Dr. Axel Schneider, Ostasienstudien; Dr. phil. Thomas Kempa, Interkulturelle Germanistik


      • Donnerstag, 25. November 2010, 16-18 Uhr c.t.
        11. Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Prof. Dr. Marian Füssel, Universität Göttingen, Mittlere und Neuere Geschichte
        Titel: "Die Kultur des Ereignisses. Eine Kulturgeschichte der Schlacht im 18. Jahrhundert“

        Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
        Kommentar: Prof. Dr. Barbara Schaff, Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft; Dr. Stephan Milich, Islamwissenschaften


      • Donnerstag, 04. November 2010, 16-18 Uhr c.t.
        10. Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Prof. Dr. Bill Bell, University of Edinburgh, The Centre for the History of the Book
        Titel: "On Selkirk's Silence: Imagining the Colonial Reader"

        Organisation/Moderation: Dr. Kirsten A. Sandrock, Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft
        Kommentar: Prof. Dr. Elke Koch, Deutsche Philologie; Dr. des. Lars Klein, Euroculture



      Veranstaltungen im Sommersemester 2010


      • Mittwoch, 07. Juli 2010, 18-20 Uhr c.t.
        ___Vortrag:___________________________________________
        Dr. Doris Bachmann-Medick, International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Universität Gießen
        Titel: "'Turns' und 'Re-Turns' in den Kulturwissenschaften"

        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Abstract:
        Die gegenwärtig durchaus kritische Diskussion der „cultural turns“ wirft die Frage auf, ob und unter welchen Bedingungen die Entwicklungsdynamik der Kulturwissenschaften auch weiterhin in Theorie„wenden“ ihre Hauptantriebskraft finden wird. In diesem Kontext diskutiert der Vortrag zunächst Entstehungsbedingungen und Abgrenzungskriterien der „turns“ entlang der Frage: Wann wird eigentlich ein „turn“ zum „turn“? Mit einer zukunftsorientierten Perspektive werden die Kulturwissenschaften ausdrücklich als Übersetzungswissenschaften aufgefasst. Damit können die kulturwissenschaftlichen Neuorientierungen als Gelenkstellen transkultureller Forschung in den Blick genommen werden. Bei aller horizonterweiternden Funktion der „turns“ wird aber auch die Notwendigkeit betont, die disziplinenübergreifenden „turns“ noch entschiedener als bisher in die Disziplinen hinein zu „übersetzen“. Erst damit können sie ein neues, stärker methodisches Gewicht erhalten, das sie vor der Gefahr ihrer Verselbständigung zu bloßen Theoriefigurationen bewahrt. Im Vortrag werden derartige konzeptuelle Überlegungen vor allem am Beispiel des „Spatial Turn“ durchgespielt und konkretisiert.
        In Kooperation mit dem Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie.


      • Donnerstag, 17. Juni 2010, 11-18 Uhr s.t. (nachgeholt aus dem WS 2009/10)
        „Featured Thinker“
        Workshop with Prof. Dr. Arjun Appadurai,
        New York University
        Ort: Großer Seminarraum (1. OG) im Neubau der Niedersächsischen Staats- und Universitaetsbibliothek Göttingen (SUB), Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen




      • Donnerstag, 03. Juni 2010, 16-18 Uhr c.t.
        2. Theorie-Gespräch
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Titel:"Perspektiven auf Jürgen Osterhammel"

        Impulsreferate: Prof. Dr. Rebekka Habermas, Geschichte; Prof. Dr. Axel Schneider, Sinologie
        Moderation: Prof. Dr. Irene Schneider, Islamwissenschaften

        Gemeinsame Lektüre von:
        Osterhammel, Jürgen: Geschichtswissenschaft jenseits des Nationalstaats. Studien zu Beziehungsgeschichte und Zivilisationsvergleich. Göttingen 2001, S. 11-72.


      • ___Film Festival:_____________________________________
        Göttingen International Ethnographic Film Festival
        Ort: Paulinerkirche Göttingen, Historisches Gebäude der SUB Göttingen, Papendiek 14, 37073 Göttingen
        Datum: 12.-16. Mai 2010

        The festival presents the most recent productions of ethnographic films and acts as a platform for a dialogue between anthropology and documentary filmmaking.
        The Festival is a meeting point of young students of anthropology, sociology and media studies, who are interested in the use of film as research method, mode of publishing and communicating research results.
        56 presentations were selected, 22 for the student film section, 34 for the main festival. The films are coming from more than 30 countries representing people in 33 countries. Thematic themes are: Cultural Heritage, Globalisation, Eastern Europe, India, and Africa.
        The student film competition is one of the central events of the festival.

        Kontakt:
        Göttingen International Ethnographic Film Festival e.V.
        event@gieff.de
        phone: +49/551/5024-170
        fax: +49/551/5024-322




      • Donnerstag, 22. April 2010, 16-18 Uhr c.t.
        9. Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05

        Prof. Dr. Ulrich Marzolph
        Titel: "Muslim Culture as a Culture of Memory"

        Kommentar: Prof. Dr. Roman Loimeier, Ethnologie; Julian Aulke M.A., Geschichte
        Moderation: Prof. Dr. Simone Winko, Deutsche Philologie



      Veranstaltungen im Wintersemester 2009/10


      • Donnerstag, 14. Januar 2010, 16-18 Uhr
        8. Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05
        Dr. Alexandra Przyrembel
        Titel: "Wissen auf Wanderschaft"
        Kommentar: Dr. Kirsten-Anika Sandrock, Anglistik; Prof. Dr. Carola Lipp, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
        Moderation: Porf. Dr. Gerhard Lauer, Germanistik


      • Donnerstag, 17. Dezember 2009, 16-18 Uhr
        7. Kulturwissenschaftliches Labor:
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05
        Dr. Andreas Jahn-Sudmann
        Titel: "Innovation als medientheoretischer Begriff"
        Kommentar: Dr. Tom Kindt, Germanistik; Prof. Dr. Stefan Haas, Geschichte;
        Moderation: Prof. Dr. Marian Füssel


      • Donnerstag, 26. November 2009, 16-18 Uhr
        4. Kulturwissenschaftliches Labor:
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Herzberger Landstr. 2, 37085 Göttingen, PH05
        Prof. Dr. Irene Schneider, Arabistik
        Titel: „Zivilgesellschaft und Gesetzgebung in der islamischen Republik Iran – Überlegungen zu Theorie und Methode“
        Kommentar: Ass. iur. Sven Missling (Völkerrecht), Prof. Dr. Wolfgang Knöbl (Soziologie)
        Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix (Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie)
        (nachgeholt aus dem Sommersemester 2009)


      • 6./7. November 2009
        Tagung: "Narrative Identitätskonstruktionen“
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen, Raum PH 06

        Veranstalter: DFG-Forschungsprojekt: "Narrative Identitätskonstruktionen. Alteritätskonstituierungen in Selbstdarstellungen von ehemaligen Mitgliedern linksterroristischer Gruppierungen"
        Kontakt: Prof. Dr. Gudrun Schwibbe, gschwib@gwdg.de oder 0551/39-138 68



      • Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16-18 Uhr
        Theorie-Gespräch:
        "Where do we turn now?" (Inter-) disziplinäre Nachlese und Ausblick
        kulturwissenschaftlicher Theorie- und Methodenbildung.

        Ort: Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen, PH05

        Welche Herausforderungen stellen die Turns an Interdisziplinarität? Welche
        Grenzen setzen sie dieser? Welche disziplinären Konsequenzen werden
        generiert, welche Grundlagenforschung ermöglicht, welche nicht?

        Impulsreferate:
        Prof. Dr. Stefan Haas, Geschichte
        Prof. Dr. Regina Bendix, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie


      • Mittwoch, 21. Oktober 2009, 18-20 Uhr
        Öffenticher Gastvortrag:
        Ort: ZHG 005
        Prof. em. Ejan Mackaay, LL.M., LL.D.
        Titel: "The Culture of Law & Economics and the Law & Economics of Culture"

        Veranstalter: Interdisziplinäre DFG-Forschergruppe zu Cultural Property [weiter...]





      Veranstaltungen im Sommersemester 2009


      • ___Internationale Fachtagung:_____________________________
        „Was ist romantisch an der romantischen Kunst" Kunsttheorie und Künstlerpraxis
        Göttingen, Vortragsraum der Paulinerkirche, 27.-29.08.2009
        Mehr Informationen auf der Seite des Kunsthistorischen Seminars der Universität Göttingen


      • Donnerstag, 02. Juli 2009, 16-18 Uhr
        Sechstes Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, Raum PH 05
        Prof. Dr. Hartmut Bleumer / Prof. Dr. Udo Friedrich (Germanistik)
        Arbeitstitel: 'Bild, Geschichte und Metapher. Kartierung und Reise am Beispiel von Ebstorfer Weltkarte und Brandanlegende.'
        Kommentatoren: Dr. Andreas Jahn-Sudmann (Amerikanistik), JP Dr. Ralf Haekel (Anglistik)
        Moderation: Rebekka Habermas (Geschichte)

      • ___Podiumsgespräch:__________________________________
        Thema: "Race Discourses in the 21. Century"
        Diskutanten:
        Prof. Dr. Paula M. L. Moya, English, Stanford University;
        Prof. Dr. Ramón Saldívar, English and Comparative Literature, Stanford University;
        Dr. habil. Karen Schönwälder, Politikwissenschaft, Max-Planck-Institut zur Erforschung multiethnischer und multireligiöser Gesellschaften;
        Prof. Dr. Frank Kelleter, Amerikanistik, Universität Göttingen
        Datum: 18. Juni 2009, 16-18 Uhr
        Ort der Veranstaltung: Historische Sternwarte der Georg-August-Universität Göttingen, Geismar Landstraße 11, 37083 Göttingen [mehr...]
        Moderation und Organisation: Dr. Barbara Buchenau, Amerikanistik




      • ___Vortrag:___________________________________________
        Prof. Dr. Peter van de Veer, Max Planck Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnicher Gesellschaften, Göttingen
        Titel: "Conversion to Modernity in India and China (19th and 20th century)"
        Ort: ZHG 104, Platz der Göttinger Sieben
        Datum: 09. Juni 2009, 18-20 Uhr
        In Zusammenarbeit mit dem Kolloquium Lehrstuhl Neuere Geschichte Rebekka Habermas.


      • Donnerstag, 04. Juni 2009, 16-18 Uhr
        Fünftes Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, Raum PH 05
        Arbeitstitel: Wertung und Kanon – eine andere Art des Graduiertenkollegs [mehr...]
        Nadine van Holt: Doppelter Tarif? Geschlechterdifferenzen bei
        literaturkritischem Wertungshandeln - Ein empirischer Untersuchungsansatz
        Kommentatoren: Markus Kessel (Teilnehmersicht), Dr. Annette Paatz (Romanistik), Prof. Dr. Brigitta Hauser-Schäublin (Ethnologie)
        Moderation: Prof. Dr. Simone Winko (Germanistik)


      • ___Film:_____________________________________________
        Titel: "Das ist meine Küche. Forschungsreise in einen Raum."
        Film von Susan Chales de Beaulieu, Deutschland 2006, 52min.
        Ort: ZHG 105, Platz der Göttinger Sieben
        Datum: 03. Juni 2009, 18 Uhr
        Unterstützt wird die Vorführung vom: Gleichstellungsbüro der Universität Göttingen [mehr...]; ZTMK; Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie [mehr...]




      • ___Vortrag:___________________________________________
        Prof. Dr. He Chengzhou, Universität Nanjing
        Titel: Intercultural Performance. Shakespeare, Ibsen, and O'Neill on the Chinese Stage.
        Ort: Seminar für Englische Philologie, Käte-Hamburger-Weg 3, Medienraum (0.244)
        Datum: 11. Mai 2009, 18.15 Uhr



      • ___Akademische Tagung:______________________________
        "Mittelstadt. Urbanes Leben jenseits der Metropole"
        gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung
        Die kultur- und sozialwissenschaftliche Stadtforschung hat sich bisher nur vereinzelt den mittelstädtischen Lebenswelten gewidmet; vielmehr hat sie den Fokus auf die Großstadt, auf urbane Transformationsprozesse und allenfalls auf Kleinstädte gerichtet. Gegenstand dieser Tagung ist der Typus der Mittelstadt, die in ihrer Spezifik befragt und erkundet wird.
        Datum: 2. - 3. April 2009
        Ort der Veranstaltung: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen, Friedländer Weg 2, Raum PH05
        Veranstalterin: Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie

        • Pressebericht des Göttinger Tageblatts zum Abendvortrag von Prof. Dr. Rolf Lindner, Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt Universität zu Berlin [mehr...]




      Veranstaltungen im Wintersemester 2008-2009


      • Donnerstag, 08.01.2009, 17 Uhr
        Podiumsgespräch zur Eröffnung des ZTMK
        Ort: Roter Saal in der Historischen Sternwarte Göttingen
        Arbeitstitel: "Wissen(schaft)sgeschichte heute: Potentiale für kulturwissenschaftliche Theorie- und Methodenbildung" -
        Es diskutieren Prof. Dr. em. Johannes Fabian, Cultural Anthropology, University of Amsterdam und Prof. Dr. Mitchell Ash, Geschichtswissenschaft, Universität Wien, mit Vertreter/innen der Universität Göttingen.
        Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix, Prof. Dr. Frank Kelleter



      • Donnerstag, 11.12.2008, 16 Uhr
        Drittes Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, Raum PH 05
        Junior Professorin Morag J. Grant, Seminar für Musikwissenschaft
        Arbeitstitel: "Mit Musik gegen die Menschenrechte? Zum Zusammenhang zwischen Musik, Konflikt und der Staat"
        Kommentatoren: Prof. Dr. Philipp Schweighauser (Amerikanistik), Stefanie Preuss, Graduiertenkolleg Wertung und Kanon
        Moderation: Prof. Dr. Stefan Haas, Seminar für Mittlere und Neuere
        Geschichte

      • Donnerstag, 27.11.2008, 16 Uhr
        Zweites Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, Raum PH 05
        Prof. Dr. Barbara Schaff, Seminar für Englische Philologie
        Arbeitstitel: "Auf den Spuren von...: Literarischer Tourismus"
        Kommentatoren: Prof. Dr. Simone Winko, Germanistik, und Dr. Dorothee Hemme, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
        Moderation: Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber


      • Donnerstag, 30.10.2008, 16 Uhr
        Erstes Kulturwissenschaftliches Labor
        Ort: Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Friedländer Weg 2, Raum PH 05
        Prof. Dr. Rebekka Habermas, Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
        Arbeitstitel: "Globale Netze des Religiösen - Missionen im 19.
        Jahrhundert".
        Kommentatoren: Prof. Dr. Andreas Grünschloß (Religionswissenschaft) und Dr. Barbara Buchenau (Amerikanistik)
        Moderation: Prof. Dr. Regina Bendix


      Weitere Veranstaltungen:

      Tagungen und Workshops

      • Jahrestagung des ZAKN: „Fremd im eigenen Land“: Diasporic cultures – diasporic mentalities?, 28./29.11.2008

      • Bild-Verständnisse - Medienhistorische Analyse als Methode
        Tagung zum 60. Geburtstag von Carsten-Peter Warncke
        Kunstgeschichtliches Seminar (2007)

      • Workshop für Studierende zum Thema "Fundamentalism Revisited" (Juni 2007)

      • Arbeitstreffen "Vergleichende Geschichte der Volkskunde/Europäischen Ethnologie und der Staat" (Mai/Juni 2007)

      • Klassizistisch-romantische Kunst(t)räume. Imaginationen im Europa des 19. Jahrhunderts und ihr Beitrag zur kulturellen Identitätsfindung (Nov./Dez. 2006)

      • Kriminalitätsgeschichte im Wandel. Interdisziplinäre Perspektiven von der Frühneuzeit zur Moderne (Nov. 2006)

      • American Studies as Media Studies (Juni 2006)

      • Prädikat "Heritage". Wertschöpfungen aus kulturellen Ressourcen (Juni 2006)

      • Konzert und Konkurrenz - Die Künste und ihre Wissenschaften im 19. Jahrhundert (Mai 2006)



      Gastvorträge

      • Vom Verstehen zur Verständigung. Öffentliche Vorlesungsreihe zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs (2007)

      • Neuer Streit mit alten Feinden? Religion als Verhandlungsfeld von Konflikten (2006/07)







ztmk logo klein hoch

Zentrum für Theorie und Methodik der Kulturwissenschaften
Heinrich-Düker-Weg 14
37073 Göttingen
Deutschland

Kontakt:
Prof. Dr. Stefan Haas
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Lehrstuhl für Theorie und Methoden der Geschichtswissenschaft
Heinrich-Düker-Weg 14
37073 Göttingen
Deutschland
E-Mail