B14 - Phylogenetische Rekonstruktion von Artengemeinschaften mittels DNA-Barcoding – Zusammenhang zwischen phylogenetischer und funktionaler Diversität im Landschaftskontext

Als Teil des laufenden Projekts (B14) und des zentralen Serviceprojekts Z02 wird gerade eine sehr hohe Anzahl von DNA-Barcoding Sequenzen für Pflanzen-, Pilz- und Tierarten generiert. Die Verfügbarkeit dieser Sequenzen bietet die einzigartige Möglichkeit der phylogenetischen Rekonstruktion der Artengemeinschaften und somit die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen phylogenetischer und funktionaler Diversität. Wir werden die Barcoding-Analysen auf die neuen 124 Flächen (Landscape Assessment plots) ausweiten, um die Effekte der Landnutzungsänderung auf die phylogenetische Diversität und Struktur im Landschaftskontext zu untersuchen. Extended Summary

Trennblatt B14 a 600er
Aktivitäten in Indonesien und Deutschland

Trennblatt B14 b 600er
Integration von DNA-Barcoding und traditioneller Taxonomie zur Identifizierung von Dipterocarpaceae