Fakultät für Chemie

Chemikalienlager

Das Chemikalienlager ist eine gemeinsame Serviceeinrichtung der Fakultät für Chemie.


Leistungsspektrum:

  • Bestellung von Chemikalien (flüssig und fest) und laborspezifischen Verbrauchsmaterialien.
  • Entgegennahme von Lieferungen der bestellten Chemikalien (flüssig und fest) und laborspezifischen Verbrauchsmaterialien.
  • Lagerung und Bevorratung der bestellten Chemikalien (flüssig und fest) und laborspezifischen Verbrauchsmaterialien.
  • Ausgabe bzw. Bereitstellung  der bestellten Chemikalien (flüssig und fest) und laborspezifischen Verbrauchsmaterialien.
  • Weiterleitung bzw. Bezahlung der Rechnungen für die bestellten Chemikalien (flüssig und fest) und laborspezifischen Verbrauchsmaterialien.
  • Sammlung von Chemikalienabfällen.
  • Zwischenlagerung von Chemikalienabfällen.
  • Übergabe von Chemikalienabfällen an den Entsorger.


Ansprechpartner:

Frau K. Grube:                                      Buchhaltung und Verrechnung, Chemikalienabfälle

Tel.: +49-(0)551-39 21630

Fax   +49-(0)551-39 21632


Herr M. Hesse:                                      Anlieferung, Verbrauchsmaterialien, Trockeneis

Tel.: +49-(0)551-39 21631

Fax   +49-(0)551-39 21632


Herr H. Tucholla:                                  Lösungsmittel (Bestellung, Lieferung, Gebinde),

Tel.: +49-(0)551-39 21630               Gerätschaften, Chemikalienlagerung

Fax   +49-(0)551-39 21632



Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 14:00 Uhr




Bestellungen

Die Bestellung von Chemikalien und laborspezifischen Verbrauchsmaterial erfolgt über das Verwaltungsprogram GoeChem.
GoeChem

Ansprechpartner:
Herr Daniel Frank

Tel.: +49-(0)551-39 33239


Chemikalienabfälle

Übersicht, welche Chemikalien dürfen in die Sammelbehälter für Lösungsmittel und Aufsaugmaterial.

Lösungsmittel Sammelbehälter
Aufsaug- und Filtermaterial
Säuren

Interner Vordruck Stoffdeklaration Chemikalienabfälle
Stoffdeklaration