Sozialwissenschaftliche Fakultät

Coaching: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

am 28.04.2018 von 9-17 Uhr im Oec 0.211

Das Coaching richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiter_innen und MTV- Mitarbeiter_innen mit Erziehungsverantwortung, die sich aktiv mit ihren persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten auseinandersetzen wollen und bereit sind, über die bisher erlebten Grenzen hinaus zu denken, Ziele zu formulieren und sich auf den Weg dahin zu machen .

Inhalte:


  • Persönliche Standortbestimmung
  • Möglichkeiten im Berufsfeld „Wissenschaft"
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten erkunden (Entwicklungsperspektiven und Empowerment)
  • Kompetenz- und Stärken-Analyse (individuelle Kompetenzen erkennen und benennen)
  • Hindernis-Analyse (inkl. wenn gewünscht Kinderwunsch und Work-Life-Balance)
  • Individuelle Zieldefinition, Prioritätensetzung
  • Nächste Umsetzungsschritte



Weitere Informationen u.a. zur Anmeldung können Sie hier entnehmen!


Eine Anmeldung ist per Mail erforderlich!
Maximal 4 Personen können teilnehmen
Es fällt eine Teilnahmegebühr an