Curriculum Vitae

Ausbildung


1995–2003: BG/BRG Weiz, Österreich (Allgemeinbildende Höhere Schule) (Ablegung der Reifeprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg)
2004–2008: Bakkalaureatsstudium der Sinologie an der Universität Wien (Abschluss des Bakkalaureats mit ausgezeichnetem Erfolg)
2004–2012: Diplomstudium der Politikwissenschaft an der Universität Wien (Abschluss des Diplomstudiums mit ausgezeichnetem Erfolg)
Seit 2014: Doktoratsstudium, Department of Development Studies, SOAS, University of London, UK Arbeitstitel der Dissertation: “Hegemony and Labour Politics in the People’s Republic of China. Labour conflicts and hegemonic state strategies in the context of industrial relocation to Western China” (Betreuer: Tim Pringle)

Auslandsaufenthalte


9/2006–6/2007: Studienaufenthalt an der Tianjin University, VR China (China Government Scholarship, Ministerium für Bildungswesen der VR China)
8/2011–9/2011: Forschungsaufenthalt in China (u.a. Beijing, Guangzhou, Shenzhen) (Forschungsstipendium KWA der Universität Wien)
9/2012–1/2013: Managing Director und Lektor im Rahmen des „European Chinese Language & Culture Program“, Peking University, VR China
9/2013: Forschungsaufenthalt in der VR China (Beijing, Chengdu, Chongqing)
10/2015-6/2016: PhD Feldforschung in der VR China (HK, Beijing, Chengdu, Chongqing)
10/2016-2/2017: PhD Feldforschung in der VR China (Beijing, Chengdu, Chongqing)
7/2017: Made in China Summer School 2017 (Labour and Rights in the Era of Global Precarity: Views from China), Venedig, Italien

Akademische Berufserfahrung


10/2007–2/2009: Tutor am Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie, Universität Wien
3/2009–2/2012: Studienassistent am Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie, Universität Wien
9/2012–9/2014: Universitätsassistent am Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie, Universität Wien
3/2015–8/2015: Lektor am Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien
3/2017–8/2017: Lektor am Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie, Universität Wien
10/2017–3/2018: Graduate Teaching Assistant, Department of Development Studies, SOAS, University of London