Deutsch-Chinesisches Institut für Rechtswissenschaft
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Pan Xing



Doppelmasterprogramm für chinesische Studierende


Das dritte Jahr verbringen die Studierenden in Göttingen. Während ihres Aufenthalts in Göttingen haben die chinesischen Studierenden die Möglichkeit, an allen Lehrveranstaltungen der Juristischen Fakultät teilzunehmen. Zusätzlich erhalten sie intensiven Unterricht in Kleingruppen und fertigen eine deutsche Magisterarbeit an.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Studiengang sind ein Bachelor in Jura oder einem anderen Fach, etwa in Germanistik, sowie das Bestehen der Eingangsprüfung. Die Prüfungsanforderungen sind sowohl hinsichtlich der deutschen Sprache und Landeskunde, als auch in Bezug auf die juristischen Kenntnisse im chinesischen Zivil- und Wirtschaftsrecht sehr hoch. Bewerbungen für das Doppelmagister-Programm sind an die Universität Nanjing zu richten.